Engländer baut schrottreifen Bus zu Wohnung aus.

Wenn die meisten Menschen einen alten, ausrangierten Bus betrachten, sehen sie nur einen Haufen nutzlosen Schrott. Nicht so der Brite Adam Collier Woods. Als er auf Ebay diesen alten, auch farblich im Stil der 1970er-Jahre designten Doppeldeckerbus entdeckt, hat er sofort eine Vision.

Youtube/Justin Bozeman

Er wird den Bus ausschlachten und in ein gemütliches Heim umbauen! Tag für Tag hämmert, sägt und bastelt er an seinem Projekt. Und es gibt viel zu tun.

Youtube/Justin Bozeman 

Die Seitenwände müssen isoliert werden, denn durch das alte Fahrzeug pfeift kräftig der Wind. Daher fügt er Glaswolle in die Zwischenräume der Verkleidung ein.

Youtube/Justin Bozeman

Auch die Fenster haben ihre besten Zeiten schon lange hinter sich. Daher werden sie zuerst ausgeschlagen und danach durch neue ausgetauscht.

Youtube/Justin Bozeman

Mit dem Boden ist auch nicht mehr viel anzufangen. Damit er einen neuen einziehen kann, muss er zunächst die Sitze herausreißen.

Youtube/Justin Bozeman

Adam ist unermüdlich. So nimmt das Fahrzeug nach und nach immer mehr Gestalt an. Wo früher Rost und Schmutz waren, ...

Youtube/Justin Bozeman

... kann man jetzt gemütlich Kaffee trinken.

Youtube/Justin Bozeman

Am Ende sieht der Innenraum richtig gemütlich aus und lädt zum Verweilen ein. Es gibt sogar eine kleine Küchenzeile – inklusive Spülbecken.

Youtube/Justin Bozeman

Die obere Etage ist das „Schlafzimmer“. Hier kann man sich einkuscheln und in diesem ganz besonderen Hochbett den Tag ausklingen lassen.

Youtube/Justin Bozeman

Und sogar einen Kamin hat er eingezogen! Der sorgt nicht nur für Wärme, sondern gleichzeitig für eine romantische Stimmung im Bus.

Youtube/Justin Bozeman

Was für eine Verwandlung! Kaum zu glauben, dass dieser in einem ungewöhnlichen Grün lackierte Bus ...

Youtube/Justin Bozeman

... einmal so aussah. Hier hat Adam wirklich etwas Großartiges geschaffen. Wer würde hier nicht wohnen wollen?

Youtube/Justin Bozeman

Er nennt sein fertiges Werk heute den „Großen Grünen“. Wenn er ihn nicht selbst genießt, vermietet er ihn an interessierte Urlauber, die einmal ein ganz besonderes Wohnerlebnis genießen wollen.

Youtube/Justin Bozeman

Darauf kann er wirklich stolz sein! Im Video kannst du die ganze Verwandlung noch einmal ausführlich (auf Englisch) anschauen.

Es ist immer wieder erstaunlich, mit welcher Fantasie und welchem Enthusiasmus Bastler ihre persönlichen Ideen umsetzen. Bleibt zu hoffen, dass dieser ganz besondere Bus dem Rost noch lange trotzt!

Kommentare

Auch interessant