Nicht nur für den Salat: 13 Anwendungs-Tipps für Olivenöl.

In jeder Küche hat es seinen Stammplatz, doch es kann so viel mehr: Das Olivenöl. Hier siehst du, wie du dir damit das Leben auch in Sachen Haushalt, Schönheit und Wellness um einiges leichter machen kannst. Was für ein Allroundtalent!

Für den wunden Baby-Po

flickrAuch für unsere Kleinsten ist Olivenöl ein wahres Wundermittel. Gib zwei-drei Tropfen davon in die Windel und die zarte Haut atmet spürbar auf. Wenn der Po schon wund ist, dann versuch es als Badezusatz. Das ist nochmal etwas sanfter.

Kaugummi entfernen

YoutubeEin absolutes Ärgernis: Du hast dir einen alten Kaugummi eingetreten - oder noch viel schlimmer: Er klebt auf deinem Fußboden. Etwas Olivenöl darüber, mit einem Tuch betupfen und dann löst es sich langsam aber sicher.

Fensterbretter auffrischen

flickrFensterbretter aus Steingut brauchen auch ab und an mal etwas Pflege. Dafür eignet sich Olivenöl perfekt. Einfach einen Schuss davon auf dem Fensterbrett verteilen und der Regen perlt wieder sauber ab.

Armaturen glänzen länger

flickrNach dem Reinigen von Chrom-Armaturen hilft etwas Olivenöl, sie länger glänzen zu lassen. Einfach auftragen und fertig.

Als Massage-Öl

flickrLass das teure Massageöl ruhig im Regal. Mit Olivenöl bist du mindestens genauso gut beraten und kommst viel günstiger davon. Mit ein paar Tropfen Zitronensaft duftet alles auch herrlich frisch und löst Verspannungen im Nu.

Holzmöbel aufpolieren

flickrJedes Möbelstück aus Holz liebt eine kleine Schönheitskur mit Olivenöl. Das gilt für den unbehandelten Esstisch genauso wie für deine Gartenmöbel. So glänzt alles wieder wie neu und Wind und Wetter können ihnen nichts anhaben.

Gegen Blattläuse

flickrEine Mischung aus Wasser, etwas Olivenöl und einem Tropfen Spülmittel in die Sprühflasche geben. Das vertreibt die lästigen Biester.

Make-Up leicht entfernen

YoutubeEgal ob Lidschatten, Rouge oder Lippenstift: Einen Tropfen Olivenöl auf ein Wattepad und jede Schminke ist im Nu entfernt.

Kerzen spurlos aus dem Halter bekommen

Drei Tropfen Olivenöl mit einem Tuch im Kerzenhalter verteilen und hinterher lässt sich alles spielend leicht reinigen.

Schuhe und Lederwaren polieren

YoutubeEtwas Olivenöl auf deine Lederschuhe, gut verteilen und dann polieren. Und alles strahlt wie neu! Das gilt auch für Taschen und Ledermöbel.

Nie mehr quietschende Türen

YoutubeNatürlich ist Olivenöl auch dafür bestens geeignet: Gib mit dem Wattetupfer etwas davon auf die Scharniere deiner Tür und sie werden keien Mucks mehr von sich geben. Und das auf lange Sicht!

Reste vom Waxing wegzaubern

YoutubeNach der Haarentfernung mit Heiß- oder Kaltwachs klebt noch etwas davon auf deiner Haut? Überhaupt kein Problem! Mit etwas Olivenöl ist das in Sekundenschnelle weggetupft.

Hände gründlich waschen und pflegen

YoutubeHartnäckiger Schmutz (wie Farbe o.ä.) lässt sich mit einer Mischung aus Olivenöl und Salz sehr gut entfernen. Das reinigt und pflegt zugleich.

Reißverschluss geht wieder leicht

YoutubeAuch einen klemmenden oder schwergängigen Reißverschluss bekommst du wieder in Fahrt, wenn du einen Tropfen Olivenöl auf den Q-Tip gibst und damit alles leicht betupfst.

Badezusatz für zarte Haut

flickrEinen Schuss Olivenöl im Badewasser ist eine wahre Wohltat für die Haut. Vor allem Personen mit eher trockenem Hauttyp werden den wohltuenden Effekt der Rückfettung sofort spüren.

Also: Ab jetzt wird Olivenöl nicht mehr nur für das Salatdressing oder die Nudelsauce genommen, sondern auch in vielen anderen Situationen und bei kleinen Problemchen des Lebens.

Kommentare

Auch interessant