So wird aus einem Pullover ein kuschliger Hundekorb.

Jeder von uns hat Klamotten im Schrank, die dort schon eine gefühlte Ewigkeit liegen und genau so lange auch das Tageslicht nicht mehr gesehen haben. Normalerweise sortiert man diese Staubfänger irgendwann aus und schmeißt sie weg oder bestenfalls noch in den Kleiderspende-Container. Doch halt, STOP! Mit diesem Trick machst du daraus etwas, das dein Haustier lieben wird. Egal ob Hund oder Katze - gemütlich ist es auf jeden Fall. Und noch dazu ist es kinderleicht und schnell gemacht!

Da könnte man als Mensch fast neidisch werden, denn das gemütliche Haustierkissen ist mindestens genauso weich wie das eigene Bett. Mit etwas Glück lässt dich dein Vierbeiner auch mal darin Platz nehmen, es könnte nur etwas eng werden.

Kommentare

Auch interessant