Grün, braun oder gelb: Darum sind braune Bananen so gesund für dich.

Beim Bananenkauf im Supermarkt ist für uns die Optik entscheidend. Von grünen und braunen Bananen lassen wir meistens die Finger. Aber vor allem braune Bananen sollten nicht verschmäht werden, da sie überraschend gesund für uns sein können!

Sich intuitiv leiten zu lassen und die knallgelbe Banane ohne Flecken zu nehmen, muss also nicht unbedingt die beste Entscheidung sein. Eine deutlich reifere Frucht zu wählen, kann sich lohnen. Denn je reifer die Banane ist, desto mehr vorteilhafte Pflanzenstoffe liefert sie. So ist eine reife Banane bis zu achtmal gesünder als eine grüne.

Beispielsweise sind mehr Antioxidantien enthalten, die das Immunsystem stärken können. Sie regen die Produktion von weißen Blutkörperchen an und können den Alterungsprozess verlangsamen. Eine gesunde Ernährung mit antioxidativen Stoffen kann sogar krebsvorbeugend wirken.

Du siehst, in so einer braunen Banane kann mehr stecken, als auf den ersten Blick zu erahnen ist.

Kommentare

Auch interessant