Pfiffig: 10 Alltagstipps rund um Bananen.

Im Gegensatz zum Apfel, der die beliebteste Frucht der Deutschen ist, lässt die zweitliebste, nämlich die Banane, nach dem Verzehr ihre komplette Schale zurück, die meist wenig beachtet im Müll oder auf dem Kompost landet.

Doch das muss nicht sein, denn für die Bananenschale gibt es zahlreiche pfiffige Anwendungsmöglichkeiten im Haushalt. Lies selbst, welche Tricks es gibt, dank derer du die Banane länger frisch halten oder sie auf kreative Weise verspeisen kannst:

Metaphor

1. Zähne aufhellen

Du kannst deine Zähne aufhellen, indem du sie regelmäßig mit der Innenseite einer Bananenschale einreibst. Nach mehreren Wochen wirst du mit dieser Methode sichtbare Resultate erzielen.

pint1

2. Banane füllen

Schneide ein kleines Stück der Banane ab und schiebe einen Strohhalm ins Fruchtfleisch. Halte mit deinem Daumen den Strohhalm am anderen Ende zu und ziehe ihn wieder heraus. Durch den Unterdruck wirst du das Fruchtfleisch, das in den Strohhalm gedrückt wurde, mit herausziehen, wodurch ein kleiner „Schacht“ in der Banane entsteht.

YouTube/Life Hacks & Experiments

In diesen Hohlraum kannst du nun warm gemachte Marmelade, Nutella oder dergleichen hineingeben und anschließend eine gefüllte Banane verspeisen.

YouTube/Life Hacks & Experiments

3. Leder polieren

Um deine Lederschuhe zu pflegen, reibe die Innenseite einer Bananenschale über das Leder und poliere es anschließend mit einem trockenen Tuch.

pint1

4. Besteck und Schmuck polieren

Ähnlich wie Leder lassen sich mit Bananenschalen auch Chrom, Edelstahl und Silber polieren.

pint1

5. Bananen frisch halten

Um Bananen länger frisch zu halten, kannst du sie in den Kühlschrank legen. Die Schale wird zwar mit der Zeit pechschwarz, aber die Banane im Inneren bleibt genauso frisch wie an dem Tag, als du sie in den Kühlschrank gelegt hast.

6. Hautreizungen lindern

Lindere Mückenstiche, Ausschläge von Brennnesseln und andere Hautreizungen, indem du die Innenseite einer Bananenschale auf die juckende Stelle legst.

pint1

7. Akne bekämpfen

Auch allgemeine Hautunreinheiten wie Akne kannst du beseitigen, indem du auch hierfür die Innenseite einer Bananenschale auf die entsprechende Gesichtspartie legst.

pint1

8. Blattläuse vertreiben

Mit Hilfe von Bananen kannst du Blattläuse vertreiben. Dafür brauchst du lediglich ein paar kleingeschnittene Stücke Bananenschale um die betroffene Pflanze herum zu verteilen.

pint1

9. Banane ungeschält in Stückchen schneiden

Pike mit einer Stecknadel in die Banane und drehe die Nadel im Fruchtfleisch ein paar Mal waagrecht von links nach rechts und umgekehrt. Wiederhole dies in regelmäßigen Abständen die ganze Banane entlang.

YouTube/Life Hacks & Experiments

Wenn du die Banane nun schälst, ist sie bereits in mundgerechte Stücke geschnitten.

YouTube/Life Hacks & Experiments

10. Pflanzen düngen

Lege Bananenschalen in ein Gefäß und fülle es mit Wasser. Die Bananenschalen werden das Wasser mit Nährstoffen anreichern, sodass du es dazu verwenden kannst, deine Pflanzen beim Gießen zusätzlich zu düngen.

Die Schalen sollten dabei immer vollständig mit Wasser bedeckt sein und natürlich regelmäßig ausgetauscht werden, bevor sie schimmeln.

pint1

Wie du die Banane mit etwas Süßem füllst, sie mittels einer Stecknadel zurechtschneidest sowie weitere Tipps kannst du dir in diesem Video ansehen:

Es ist bemerkenswert, dass vor allem die Bananenschalen noch derart vielseitig Verwendung finden können, bevor sie endgültig weggeworfen werden.

Quelle:

smarticular

Kommentare

Auch interessant