3 Holzstäbe in Beton stecken für einfache Möbel-Idee.

Um dir deinen eigenen Hocker oder Beistelltisch mit einer Sitz- bzw. Stellfläche aus Beton zu basteln, brauchst du nicht viel. Es geht zudem äußerst schnell von der Hand. Im Grunde benötigst du lediglich drei Holzstäbe und musst etwas Beton in einem Eimer anrühren. Das folgende Video zeigt dir, wie es geht.

Dafür brauchst du:

  1. 5 kg Beton
  2. 750 ml Wasser
  3. Mörteleimer
  4. 3 Rundstäbe
  5. Klebeband

So geht es:

Wähle einen Eimer, dessen Durchmesser sich für die spätere Sitz- bzw. Abstellfläche eignet, rühre darin den Beton an und achte darauf, dass dieser ungefähr 10 cm hoch im Eimer steht.

Klopfe anschließend die Luft aus dem Beton, indem du mit beiden Händen flach gegen den Eimer schlägst.

Stecke die drei Holzstäbe wie abgebildet in den Eimer, fixiere sie am Rand mit Klebeband und lass den Beton 24 Stunden lang trocknen.

Entferne das Klebeband und löse den Hocker aus dem Eimer. Wie im Video zu sehen sollte dies ohne Probleme vonstattengehen.

Nachdem du abschließend die Sitzfläche glatt geschmirgelt hast, kannst du dein neues, selbst gemachtes Möbelstück aufstellen.

Darauf zu warten, bis der Beton getrocknet ist, nimmt bei diesem Projekt die meiste Zeit in Anspruch. Je nachdem, in welcher Länge du die Holzstäbe auswählst, kannst du die kleine Konstruktion als simplen Hocker mit bequemer Sitzhöhe, als Beistelltisch für Vasen oder Blumentöpfe oder als Ablage im Flur verwenden.

Kommentare

Auch interessant