Schmuckes Stück: Deko-Halbschale aus Beton in 6 Schritten gefertigt.

Vielleicht hast du sie schon in Schaufenstern oder bei deinen Freunden zuhause gesehen: dekorative Halbkugeln, in denen Kerzen oder Pflanzen stehen. Du kannst sie recht einfach selbst anfertigen. Sie sehen toll aus und sind nicht teuer.

;nbsp&

Dafür brauchst du:

Achtung: Unter Umständen kann dies eine ziemlich schmutzige Angelegenheit werden. Zieh vorsichtshalber Handschuhe und alte Klamotten an und leg etwas Zeitungspapier auf deine Arbeitsfläche.

;nbsp&

Und so geht's:

1. Schneide die Mullbinden in ungefähr 5 bis 6 Zentimer lange Streifen.

;nbsp&

2. Rühre den Beton an und achte darauf, dass er nicht zu dick und nicht zu dünn wird. Gib das Wasser nicht auf einmal, sondern nach und nach zu, um Klümpchenbildung zu vermeiden, dass deine Mischung zu flüssig wird.

;nbsp&

Sobald du mit der Konsistenz zufrieden bist, solltest du auch während des nächsten Schritts den Beton immer mal wieder umrühren, damit er eine gleichmäßige Beschaffenheit behält. Ansonsten würde der Beton dazu tendieren, an der Oberfläche wässrig zu werden und am Grund zu verdicken.

;nbsp&

3. Tauche die Streifen aus Mullbinde in den Beton und lege sie, wenn sie ordentlich durchtränkt sind, Reihe für Reihe auf den Ballon. Um zu verhindern, dass er wegrollt, und um die Streifen besser aufzulegen zu können, kannst du den Ballon in ein entsprechend großes Glas oder eine Kanne stecken.

;nbsp&

4. Glätte überlappende Streifen oder andere Beulen, solange der Beton noch nass ist, sodass du am Ende eine gleichmäßige Oberfläche ohne Falten und Dellen erhältst. Um die Form der Schale zu gestalten, kannst du den feuchten Beton mit einem Spachtel verschmieren oder weitere Streifen zur Dekoration auflegen. Lass anschließend alles über Nacht trocknen.

;nbsp&

5. Jetzt brauchst du den Ballon nur noch zerplatzen zu lassen. Du solltest ihn anschließend ohne Schwierigkeiten vom Beton entfernen können. Bei Bedarf kannst du die Betonschale noch ein wenig mit Sandpapier glatt schmirgeln.

;nbsp&

6. Zu guter Letzt bemalst du die Innen- und Außenseite der Halbkugel mit verschiedenen Farben nach eigener Wahl.

;nbsp&

Du kannst die Innenseite deiner dekorativen Betonschale mit Metallicfarbe besprühen, wodurch zum Beispiel Kerzenlicht sehr schön reflektiert wird.

;nbsp&

Wenn du die Innenseite zudem mit wasserfestem Lackspray überziehst, trotzt die Schale nicht nur Wind und Wetter, sondern kann sogar problemlos mit Wasser befüllt werden. Lass deiner Kreativität bei der Gestaltung der Kugel freien Lauf.

;nbsp&

Es ist doch erstaunlich, wie einfach sich großartige Dekorationsgegenstände zaubern lassen. Scheue dich also nicht, beim Anrühren des Betons eventuell ein wenig Dreck zu machen, und beeindrucke deine Freunde mit diesen wunderschönen Kugeln für den Garten oder die Wohnung.

Kommentare

Auch interessant