Mit Weihnachtslichtern hinterm Bett wird das Schlafzimmer urgemütlich!

Wolltest du schon immer mal dein Schlafzimmer verschönern? Denn jedes Bett sollte zum Träumen und Kuscheln einladen - und dafür gibt es den perfekten, genialen Trick: Ein Lichtervorhang am Kopfende deines Bettes, der an einen Sternenhimmel erinnert und jedem Schlafzimmer einen romantisch-verträumten Stil verleiht. Diese Zimmerdeko ist leicht selbst zu machen und braucht gar nicht mal soviel Bastelarbeit.

Das brauchst du dazu:

  • 1x Gardinenstange
  • 1x Vorhang/Gardine (weiß, lichtdurchlässig)
  • Befestigungsclips (selbstklebend, zum Beispiel hier)
  • 1x 300er LED-Lichterkette in warmweiß

Hänge die Gardinenstange über das Kopfende deines Bettes. Wenn du das geschafft hast, ist auch schon der schwierigste Teil des Projekts geschafft.

Youtube/LagunaBeachLove10

Hänge unterhalb der Gardinenstange die Haken auf. Für dieses Projekt wurden 18 selbstklebende Haken verwendet. Achte darauf, dass du für Tapeten und rauen Untergrund die richtigen Haken nimmst.

Youtube/LagunaBeachLove10

Jetzt kommt die Lichterkette an die Reihe. Warmweißes Licht ist weicher und lädt zum Träumen ein. Achte daher darauf, kein hartes Licht zu verwenden, denn es soll romantisch wirken. Wenn du die richtige Lichterkette hast, hänge sie vorsichtig über die Wandhaken.

Youtube/LagunaBeachLove10

Nimm die Gardinenstange ab und fädele vorsichtig den Vorhang drauf. Dann muss die Stange wieder in ihre Halterung gelegt werden. Der Vorhang versteckt nun die Lichterkette und die Kabel sind nicht mehr sichtbar.

Youtube/LagunaBeachLove10

Jetzt noch ein paar letzte Details: Den Vorhang so arrangieren, wie du ihn gerne hättest.

Youtube/LagunaBeachLove10

Fertig ist eine traumhafte Bettbeleuchtung. Da will man doch nie mehr aufstehen, oder?

Youtube/LagunaBeachLove10

Hier siehst du die Anleitung als Video (Englisch):

Hinweis: Es gibt auch Lichterketten, die ihre Farbe verändern können. Besonders für Kinderzimmer sind solche Regenbogenfarben ein echter Hingucker und die Kleinen werden ihren Spaß damit haben.

Und jetzt fehlt nur noch: Licht aus, Träume an. Ein wunderbarer Anblick, der jedem Schlafzimmer das gewisse Extra verleiht und dabei so leicht nachzumachen ist.

Quelle:

Little Things

Kommentare

Auch interessant