So wird aus einem schlichten Brett ein Gewürzregal. Superpraktisch!

Für ein perfektes Mahl sind Gewürze unverzichtbar, doch wie man 1000 verschiedene Behälter stilvoll in der Küche verstaut, ist ein ganz anderes Problem. Diese flotte und kinderleichte Idee schafft Abhilfe, wenn du deine Gewürze dekorativ verstauen und sie dennoch immer blitzschnell „herzaubern“ möchtest.

Schon haben Oregano, Rosmarin, Thymian & Co. ihren Platz gefunden. Wer mag, drückt dem schnellen Gewürzregal den eigenen Stempel auf. Vielleicht bohrst du ja die Löcher so, dass alle Behälter in nur einer Reihe untereinander hängen? So kann man auch Bretter verwenden, die recht lang sind. Eine solche Konstruktion solltest du aber zusätzlich an der Wand befestigen, da das Regal mit zunehmender Länge instabiler wird. Außerdem kann man auch andere Dinge als Gewürze in den Gläsern verstauen, z.B. Schmuck, Schrauben oder Bastelmaterial.

Kommentare

Auch interessant