Paar lebt seit 40 Jahren ohne Strom- und Wasserrechnung.

Viele Jahre lang führte das französische Lehrer-Ehepaar Brigitte und Patrick Baronnet aus Paris zusammen mit seinen vier Kindern ein glückliches und zufriedenes Leben. Sie hatten eigentlich alles, was man sich wünschen konnte. Doch eines Tages entschlossen sie sich, endlich ihren wahren Lebenstraum zu verwirklichen. Dazu kauften die beiden im Nordwesten des Landes eine heruntergekommene Hütte und machten daraus ihr persönliches Traumhaus.

Youtube/Zango Média

Als Brigitte und Patrick ihr altes Leben hinter sich gelassen hatten, stellten sie sich die Frage, was ihnen wirklich wichtig war. Sie wollten sich nicht länger von der Werbung vorschreiben lassen, was sie brauchten.

Pin 1

Und so leben die beiden mit ihren Kindern seit nunmehr fast 40 Jahren als Selbstversorger in dem kleinen Häuschen und mussten seitdem keine Strom- oder Wasserrechnung mehr bezahlen.

Youtube/Zango Média

„Sich selbst zu versorgen bedeutet, für sein eigenes Leben Verantwortung zu übernehmen und dir genau zu überlegen, was du wirklich brauchst“, so Patrick. Das Paar selbst nutzt allein die vier Elemente, um ein angenehmes Leben führen zu können.

Youtube/Zango Média

Während Solarkollektoren und eine kleine Windkraftanlage Strom produzieren und speichern, stellt ein Regenwasserspeicher zu jeder Jahreszeit die Wasserversorgung sicher.

Youtube/Zango Média

Eine holzbetriebene Heizanlage sorgt im Haus auch im Winter für angenehme Temperaturen. Das Holz für ein ganzes Jahr kostet sie gerade einmal rund 200 Euro.

Youtube/Zango Média

Die beiden benutzen sogar eine Biotoilette, um nicht unnötig Trinkwasser mit „organischen Abfällen“ zu verschmutzen.

Youtube/Zango Média

Stattdessen gibt das Paar organische Abfälle jeder Art, wie z.B. Sägespäne oder Gemüseabfälle, auf seinen Komposthaufen. So haben die beiden für ihren Garten immer reichlich natürlichen Dünger zur Verfügung.

Youtube/Zango Média

Verbrauchtes Wasser aus der Waschmaschine und der Dusche wird mit einem ausgeklügelten System durch verschiedene Erdschichten gefiltert und wieder nutzbar gemacht.

Pin 2

Durch ihren ökonomischen Lebensstil kommen sie seit 30 Jahren mit nur der Hälfte ihres Gehalts aus. Ihre vier Kinder leben mittlerweile in anderen kleinen Häuschen gleich nebenan. Die Familie genießt die ruhige Welt um sie herum, keiner von ihnen hat das Gefühl, etwas im Leben zu verpassen. Mittlerweile haben sich ihnen sogar noch weitere Familien angeschlossen.

Youtube/Zango Média

Was schlussendlich den Ausschlag für ihre Entscheidung gegeben hatte, beschreibt Patrick heute so: „Wir kauften ein Haus, in dem wir keine Zeit verbrachten. Wir bezahlten Menschen, damit sie unsere Kinder erziehen, während wir wiederum die Kinder von anderen erzogen. Wir hatten keine Zeit, miteinander zu reden. Das ergab irgendwann einfach keinen Sinn mehr.“

Jetzt haben sie einen Rückzugsort, an dem sie alle in Harmonie leben können.

Youtube/Zango Média

Wenn du mehr über das beeindruckende Leben von Brigitte und Patrick erfahren möchtest, kannst du dir das folgende Video (auf Französisch) ansehen:

Auch wenn der Lebenswandel dieser Familie nicht der Norm entspricht, so führen doch all ihre Mitglieder ein äußerst glückliches Leben, ohne sich den Zwängen der Gesellschaft unterwerfen zu müssen. Vielleicht sollten wir uns alle mehr auf eine einfachere Zeit zurückbesinnen, in der die Welt noch in Ordnung war.

Kommentare

Auch interessant