Brillante Bürste: 18 ungeahnte Fähigkeiten von Zahnbürsten.

Was man mit einer Zahnbürste macht, ist ja eigentlich schon ziemlich klar, doch neben der überaus sinnvollen Tätigkeit als Karieshemmer bieten sich noch unzählige andere Möglichkeiten. Egal ob Haushalt, Schönheit oder sogar Unterhaltung - deine Zahnbürste kann ein wahres Feuerwerk an Vielfältigkeit entfachen.

1. Haarzähmung

Deine Haare sehen mal wieder aus, als hättest du mit der Gabel in einer Steckdose gebohrt? Ab heute kein Problem mehr! Sprüh etwas Haarspray auf die Borsten und fixiere damit einzelne, flatternde Strähnen.

You Tube/Christen Dominique

2. Dosenöffner putzen

In jeder Küche zu finden, doch fast unmöglich zu reinigen: Der Dosenöffner. Gerade dort wo das Gerät Mal um Mal in diverse Lebensmittel getaucht wird, sammelt sich ekelhafter Schmutz, nicht lange und es rostet. Einfach mit der Zahnbürste abbürsten und du kannst in Zukunft sicher sein, dass deine Pfirsiche nicht nach Fischbüchse schmecken.

Reflective rusty can opener

3. Staub im Fön

Auch das ist so eine Sache, die fast unmöglich zu reinigen ist. Mit der Zeit sammelt sich aber mehr und mehr Staub in der Entlüftung. Gut durchbürsten und dein Haartrockner hat wieder volle Power.

4. Zur Hautreinigung

Mit Zitronensaft, Backpulver und Zahnbürste lassen sich wahre Wunder nach Selbstbräuner-Unfällen verrichten. Hierfür eine Tasse Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone und einem Teelöffel Backpulver mischen. Zahnbürste einditschen und sachte über die zu dunklen Stellen reiben.

5. Als Augenbrauenbürste

Wer braucht schon teure Kosmetikpinsel, wenn es Zahnbürsten gibt? Spar dir das Geld und bändige deine Brauen mit einer Zahnbürste. Wenn du vorher etwas Haarspray raufsprühst, fixierst du deine Brauen zusätzlich.

You Tube/Christen Dominique

6. Gegen schmuddelige Nägel

Dreckige Fingernägel sehen nicht nur ungepflegt aus, sie sind auch nicht immer leicht zu beseitigen. Liegt eine Feile nicht parat, wasche deine Hände gut mit Seifenwasser und schrubbe den Dreck einfach mit den Borsten weg.

Wash Your Hands

 7. Haarefärben leicht gemacht

Strähnenfärben allein Zuhause zu vollbringen, ist eine Meisterleistung, vor allem der gerade schwer angesagte Dip-Dye Trend, bei dem die Haarspitzen kunterbunt gefärbt werden. Aber eine Zahnbürste ist das perfekte Accessoire, um die Farbe in dein Haar zu bringen: Bürste einfärben und durchs Haar fahren, fertig!

8. Zeit zum Kritzeln!

Befestige mit Klebeband 2, 3 oder so viele Stifte wie passen an deiner elektrischen Zahnbürste. Papier auf den Tisch, einschalten, staunen! So schnell und witzig wird aus dem schnöden Teil eine coole Zeichenmaschine.

 9. Kaugummi entfernen

Der Ärger ist groß, wenn so ein blödes Teil an der falschen Stelle landet. Die unzähligen, winzigen Borsten deines Mundbesens können bequem helfen, Kaugummi aus Kleidung zu entfernen.

10. Hilfe bei spröden Lippen

Bereite deinen Mund mit Lippenbalsam vor. In kreisenden Bewegungen mit der Zahnbürste werden tote Hautzellen abgetragen und dein Mund ist bereit für den nächsten Kuss. Das ist außerdem auch gleich ein tolles Peeling und gut für die Durchblutung.

You Tube/TiffyQuake

 11. Krümel in der Tastatur

Unglücklicherweise bieten Tastaturen mit all ihren Nischen und Spalten sehr viel Fläche für Staub, Fussel und Krümel. Da kann man dann pusten und klopfen wie man will, es geht einfach nicht weg. Fortan kannst du neben deinen Zähnen einfach auch deine Tastatur mit der Zahnbürste reinigen.

 12. Wimpernbürste

Lange, tiefschwarze Wimpern sind unglaublich sexy, doch oft endet die Mascaraanwendung mit unansehnlichen, klumpigen Fliegenbeinen. Hierfür brauchst du nicht etwa eine Wimpernbürste, sondern nur eine Zahnbürste, um die schlimmen Stellen wegzubürsten.

 13. Dreckiger Schmuck

Schmuck ist teuer und wertvoll, um so ärgerlicher, wenn am Ehering die Staubflusen eine Party feiern. Doch auch hier bietet die Zahnbürste Abhilfe, denn mit ihren kleinen aber starren Borsten ist sie perfekt, um deine wertvollsten Steine wieder zum Glänzen zu bringen.

t" href="https://twitter.com/Jaybelfh/status/645981763479601152">Twitter/Jaybelfh

 14. Mais reinigen

Frischer Mais macht sich prima auf dem Grill, wären da nur nicht diese feinen, doofen Haare, die man einfach nicht los wird. Einfach rüberbürsten und schon sind sie Geschichte.

 15. Struktur für die Frisur

Die Zahnbürste kann dein Haar nicht nur bändigen, sondern auch durchwirbeln, je nachdem was du gerade willst und brauchst. Sieht dein Haar allzu streng aus, kämme es mit einer Zahnbürste. Das verleiht der Frisur mehr Textur und sieht außerdem nicht so öde aus.

 16. Schmutz an der Kaffeemaschine

Unablässig für einen perfekten Start in den Tag ist ein guter Kaffee. Spätestens wenn der aber anfängt komisch zu schmecken, solltest du dir die Zeit nehmen, deine Maschine gründlich zu reinigen. Bei all den winizigen Ecken kann das schon sehr nervig sein, doch nicht mit einer wendigen Zahnbürste.

 17. Nageldesign im Graffitilook

Hierfür Borsten ein wenig in den Nagellack tauchen. Jetzt kann man die Bürste wild auf den Nagel drücken. Mit verschiedenen Farben auf einem Nagel sieht das am besten aus.

 18. Salz- und Wasserflecken an Schuhen

Der Winter naht und mit ihm unschöne, weiße Spuren an deinen Stiefeln. Etwas Essig auf der Zahnbürste hilft, diese verschwinden zu lassen.

devisys liukuesteet 3

Hier siehst du noch mal einige Bürsten-Tricks im Video (auf Englisch):

Mit diesen Tricks wirst du viel Zeit und bares Geld sparen und nie wieder eine alte Zahnbürste entsorgen. Das darfst du deinen Freunden auf keinen Fall vorenthalten, also teile den Artikel ganz schnell mit ihnen!

Kommentare

Auch interessant