Mit einer einfachen Methode erstrahlen Blumen genau wie du es willst.

Dass Pflanzen Flüssigkeit über ihre Wurzeln aufnehmen, ist bekannt. Dies beeinflusst ihr Wachstum, ihre Gesundheit – und ihre Farbe! Diese Tatsache kann man nun für ein brillantes Experiment zunutze machen.

Flickr/tevescosta

Du kannst nämlich deine eigenen Blumen in ganz neuem Licht erstrahlen lassen. Alles, was du dazu brauchst, ist ein wenig Lebensmittelfarbe. Und schon bald können auch deine Blumen so abgefahren aussehen.

Pinterest

Vermische dazu einen Teelöffel (natürliche) Lebensmittelfarbe mit ca. 250 ml Wasser und gieße deine Pflanze mit dieser Mischung. Nach etwa 24 Stunden hat die Blume alles aufgenommen.

Pinterest

Wenn die Farbe zu schwach ist, wiederhole den Vorgang am nächsten Tag.

Pinterest

Der Grund, warum dies so gut funktioniert, ist so faszinierend wie einleuchtend: Pflanzen verlieren über feine Poren in den Blättern Flüssigkeit. Diese ersetzen sie durch diejenige aus der Erde. Wenn also das gefärbte Wasser in den Blättern ankommt, entsteht dieser zauberhafte Effekt.

Pinterest

Am besten funktioniert es natürlich mit weißen Blüten oder Blumen, die nicht bereits eine starke Eigenfärbung haben. Experimentiere ruhig ein bisschen, denn die Anwendung der Farbe ist völlig unbedenklich. Du kannst deinen Garten zu einem einzigartigen Hingucker machen.

Pinterest

Wer hat schon solch eine schillernde Pracht zu Hause stehen? Damit erblüht jedes Heim zu ganz neuem Leben.

Quelle:

Homeguides

Kommentare

Auch interessant