20 misslungene Konstruktionen.

Es ist vor allem ihr Zweck und ihre Funktionalität, die Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs zu dem machen, was sie sind: Türen kann man öffnen, um durch sie hindurchzugehen; Treppen sollten irgendwohin führen und Toiletten sind da, um … na, du weißt schon. Es kann so einfach sein! Umso erstaunlicher, wie dann die folgenden 20 misslungenen Konstruktionen zustande kommen konnten.

1.) Letztlich muss man doch nur eine einzige Stufe nehmen, um durch die Tür zu kommen.

AcidCow

2.) Nun ja, der Zweck heiligt wohl die Mittel.

Reddit/IAMmojo

3.) Im Notfall sollte der Feuerhydrant eigentlich leicht zugänglich sein.

Imgur/TheLostGamer

4.) Aussicht ist überbewertet!

Imgur/n1bnesim

5.) Das ist wohl eine subtile Kritik am gesellschaftlichen Konformismus.

Imgur

6.) Ich habe in der Grundschule nicht anders zählen gelernt: 1, 2, 3, 5, 4, ...

Imgur/n1bnesim

7.) Vielleicht bietet der Rest der Küche genug Stauraum.

Imgur/youandmeandrainbows

8.) Limbotänzer dürfen jederzeit eintreten.

Imgur/youandmeandrainbows

9.) Salz und Pfeffer sollte man wirklich in Streuern aufbewahren.

Imgur/n1bnesim

10.) Manchmal kommt es nur auf wenige Zentimeter an.

Imgur/n1bnesim

11.) Auf der Tür steht „Ziehen!" ...

Imgur/Dipauli

12.) Es kann durchaus von Vorteil sein, das Toilettenpapier in Griffweite zu haben.

Imgur/Matmo

13.) Darum geht es doch bei einem Stadionbesuch: Sich einfach hinsetzen und das Spiel genießen.

Imgur/youandmeandrainbows

14.) Einfach drumherum fahren?

Imgur/Dimassamid

15.) Ob die Bauaufsicht das genehmigt?

Imgur/youandmeandrainbows

16.) Damit man sich zumindest in ganz privaten Momenten wie ein König fühlen kann.

Imgur/bigmoof

17.) Bitte den Kopf einziehen!

Imgur

18.) Wer behauptet, dass hinter jedem Vorhang ein Fenster sein muss?

Imgur/n1bnesim

19.) Ein Albtraum für alle Reinigungskräfte: Stehpinkler werden nie die Klobrille hochklappen.

Imgur/youandmeandrainbows

20.) Ganz wichtig: „Das Tor geschlossen und verschlossen halten!“

Imgur/belazzz

Man weiß nicht, ob man angesichts solchen Unvermögens lachen oder doch weinen soll. Manchmal ist gut gemeint nicht immer auch gut gemacht.

Kommentare

Auch interessant