Hässlicher Badfußboden verschönert.

Ein schönes Badezimmer kann ein echtes Highlight und eine Wohlfühl-Oase sein – in jeder Wohnung! Meist ist es auch der erste Raum, den wir morgens nach dem Aufstehen betreten, und der sollte unbedingt einladend sein! Doch in vielen Wohnungen ist er klein und eng. Für ein bisschen Deko ist oft kaum Platz. Doch eine Bloggerin aus den USA hatte eine geniale Idee, wie sie ihrem Badezimmer kostengünstig einen eindrucksvollen Look verpassen konnte.

Ihr Badezimmer ist mit altem, unansehnlichen Linoleum im Fliesen-Look ausgelegt, das einen ganz besonderen und unendlich viel schöneren Look bekommen soll.

Pinterest

Als erstes kaufte sie sich weiße und schwarze Farbe. Diese vermittelt nach dem Trocknen einen rauen, kreidigen Touch.

Pinterest

Den gesamten Boden des Badezimmers hat sie zunächst mit der dunklen Farbe gestrichen. Zugegeben: Am Anfang sieht das Projekt noch nicht unbedingt vielversprechend aus.

Pinterest

Die Farbe überdeckt aber schnell das alte Muster, und die Formen der Fake-Fliesen kann man noch immer leicht erkennen.

Pinterest

Jetzt kommt der kreative Teil: das Muster. Dafür hat sie entsprechende Schablonen gekauft, die genau die gleiche Größe wie die PVC-Fliesen haben. Die Schablonen hat sie mit Krepp-Klebeband festgeklebt, denn dieses lässt sich am leichtesten wieder lösen.

Tipp: Solche Schablonen gibt es in Bastelgeschäften, in Heimwerkergeschäften oder man kann sie auch hier online bestellen.

Pinterest

Und dann wird die weiße Farbe aufgetragen. Hier sind ggf. mehrere Schichten erforderlich, damit sie auch gut deckt. Nachdem alles gut getrocknet ist, muss man die Schablonen sehr vorsichtig abziehen.

Pinterest

Danach hat man die perfekten Badezimmer-Fliesen in genau der Form und Farbe, die man sich gewünscht hat. Natürlich ist die Acrylfarbe wasserfest. Wenn man möchte, kann man die Fliesen abschließend noch mit einem matten, ebenfalls wasserfesten Klarlack überziehen, um die Muster besonders gut zu schützen.

Pinterest

So leicht zauberst du dir Fliesen in dein Badezimmer – und sparst dabei eine Menge Geld. Noch dazu kannst du dir genau das Muster aussuchen, das du gerne magst. Alles, was du dafür brauchst, ist ein bisschen Farbe und eine geniale Idee. Versuch es selbst!

Kommentare

Auch interessant