Uraltes Haus erwacht in Cornwall zu neuem Leben.

Wir schreiben das Jahr 1688: Der dreißigjährige Krieg mit seinen blutigen Gefechten liegt erst vier Jahrzehnte zurück. Gerade einmal fünf Jahre zuvor wurde die zweite Belagerung Wiens durch die Türken beendet (Vielen Dank für den Kaffee!). Und ein gewisser Isaac Newton legte im Vorjahr mit der Principia Mathematica sein Hauptwerk und die Grundlage der modernen Naturwissenschaften der Welt vor.

Doch es gab noch etwas, dass 1688 geschah: Im englischen Cornwall wird dieses Haus gebaut. Doch wenn du heute hineinschaust, traust du deinen Augen nicht!

Willkommen im schönen Cornwall! Wie fast immer begrüßt uns herrlicher Sonnenschein.

deadbees.net

Und so sieht das Schmuckstück von außen aus. Diese englischen Landhäuser (Cottages) sind ganz typisch für die Gegend.

deadbees.net

Und genauso typisch sind auch diese Einzelheiten: Winzige Fenster, dicke Wände und niedrige Decken. Das alles sorgt für eine einzigartige Gemütlichkeit.

deadbees.net

Doch erst im Inneren zeigen sich die wahren Highlights. Die Eigentümer haben sich für eine Mischung aus Landhaus-Look mit modernen Elementen entschieden.

deadbees.net

Natürlich mit Kamin! Ist das nicht toll?

deadbees.net

Auch in der Küche bleibt kein Wunsch offen. Klassischer Look mit topmoderner Ausstattung.

deadbees.net

deadbees.net

deadbees.net

Dann öffnest du die Tür zur Terrasse und staunst wortlos weiter:

deadbees.net

Denn dort findest du einen urgemütlichen Sitzplatz im Freien. Perfekt für ein Frühstück in der Sonne!

deadbees.net

Auch im Badezimmer fehlt es an nichts. Die gusseiserne Badewanne ist natürlich der Hingucker überhaupt.

deadbees.net

Im Obergeschoss sind dann noch zwei weitere Zimmer: Eines für den Nachwuchs ...

deadbees.net

deadbees.net

deadbees.net

... und natürlich noch das Schlafzimmer für die Erwachsenen. Himmlisch, oder?

deadbees.net

deadbees.net

Und wenn die Sonne langsam hinter dem Horizont verschwindet und drinnen das Licht angeknipst wird, ...

deadbees.net

... wird einem so richtig warm ums Herz. Na, wann riskierst du mal einen Blick?

deadbees.net

Ist dieses Haus nicht ein einziger Traum? Eigentlich müsste man ja sofort seinen Koffer packen und es sich ansehen. Denn das Allerbeste kommt ja noch: Man kann das historische Gemäuer nämlich mieten! Hier findest du alles weitere dazu. Cornwall soll ja sowieso immer eine Reise wert sein - wenn man denn den Rosamunde-Pilcher-Filmen glauben kann.

Bis dahin können wir uns weiter an den Bildern Appetit holen. Und zeige sie auch allen deinen Freunden und teile diese kleine Reise mit ihnen allen!

Kommentare

Auch interessant