12 strahlende Ideen mit Leuchtfarben für dein Zuhause und mehr.

Wenn es im Garten der Nachbarn bei Nacht in Neonfarben leuchtet, heißt das nicht unbedingt, dass es einen Unfall im nächstgelegenen Atomkraftwerk gab. Glühwürmchen sind wahrscheinlich auch nicht die Verursacher. Die nächste Erklärung können nur fluoreszierende Farben sein, also Farben die im Dunkeln leuchten. Und was man mittlerweile so alles mit solchen Farben zum Leuchten bringen kann, ist wirklich nicht schlecht.

Der Klassiker: nachtleuchtende Sticker.

pinterest

Diese Eiswürfel sind völlig unbedenklich. Der Trick ist, Tonic Water in einer Eiswürfelform einzufrieren. Unter Schwarzlicht leuchtet das Getränk.

pinterest

Es gibt sogar schon leuchtende Textilfarbe, mit der man sich nach Strich und Faden austoben kann.

pinterest

Ein paar Knicklichter im Pool machen das nächtliche Baden besonders prickelnd, aber bitte nur mit Kleidung! Die Dunkelheit bietet keinen Schutz mehr für nackte Tatsachen!

pinterest

Mit Farbe kann man so ziemlich jeden Gegenstand anmalen. So wird aus der ollen Vase ein echter Blickfang.

pinterest

Leuchtsteine für den Garten sind prima zum Wege markieren. Dafür kann man einfach ein paar Kieselsteine mit wasserfester Leuchtfarbe anmalen.

pinterest

Den selben Effekt haben leuchtende Gehwegplatten, und auch die kann man mit der entsprechenden Farbe selber anmalen.

pinterest

Diese Badewanne erinnert mit ihren leuchtenden Fliesen an den Weltraum. So spart man zumindest die Kerzen für ein lauschiges Bad.

pinterest

Solche Vorhänge ums Bett und schon schläft man wie eine Prinzessin unterm Sternenhimmel.

pinterest

Mit diesem Fahrrad wird man nie mehr von Autofahrern übersehen. Damit fährt man nicht nur schick, sonder auch sicherer.

pinterest

Und Autofahrer können sich heutzutage sogar ihren Wagen mit nachtleuchtender Folie bekleben.

pinterest

Kommt dir das bekannt vor? Wenn du ein ganz großer Künstler bist, kannst du dir so ein verrücktes Zimmer im Stil des Films „Avatar“ gestalten.

pinterest

Von diesen Ideen war bestimmt einiges neu. Heutzutage sind solche Farben übrigens völlig unbedenklich und werden in vielen verschiedenen Formen verkauft: egal ob als Farbe für Wände, Kleidung oder die Haut, selbst als Pulver. Da kann man sich richtig austoben - wenn auch nur ohne Licht.

Kommentare

Auch interessant