Du denkst, das sind Regentropfen auf der Windschutzscheibe. Zoome heraus und du wirst begeistert sein!

Denkst du, das ist nur das Foto von der Frontscheibe eines Autos?

Das stimmt ganz und gar nicht! In den Händen dieses fantastischen Künstlers täuschen Pinsel und Farben selbst die aufmerksamsten Augen.

Lasst mich euch Francis McCrory vorstellen, den Meister des Regens.

Dieser brillante junge Künstler kommt aus Irland, wo das Wetter die meiste Zeit des Jahres regnerisch ist. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Regen ein immer wieder auftauchendes Motiv in seiner Arbeit ist.

Hier sehen wir die ersten Tropfen, die zu fallen beginnen. Aber wenn wir weiter gehen, sehen und „hören“ wir, wie …

… der Regen immer lauter und lauter trommelt. Plötzlich …

… zeigt sich die Kraft der Natur in seiner ganzen Stärke. Jetzt helfen nicht einmal die Auto-Scheibenwischer, um die schlechte Sicht zu mindern.

Und hier ist das Studio des Künstlers, in dem es immer regnet.

Francis McCrory ist ziemlich jung und ein Künstler, der erst am Anfang seiner Karriere steht. Aber er verdient es, dass sein Talent anerkannt wird. Und kein Wunder - denn seine Arbeit vermag selbst die schärfsten Augen zu täuschen.

Kommentare

Auch interessant