Für den Obstgenuss: Mit Fruchtsaft endlich Fruchtfliegen loswerden!

Gerade jetzt im Sommer sind leichte Lebensmittel wie Obst und Gemüse, die nicht schwer im Magen liegen, beliebter. Doch nicht nur Menschen, sondern auch Fruchtfliegen mögen süße Erdbeeren und Co.  Fast jeder hat sich schon einmal mit diesen lästigen und unerwünschten Mitessern des Obstes herumgeschlagen. Doch dank dieses simplen Tricks halten sich die Fruchtfliegen zukünftig von deinem Lieblingsobst fern. 

Du brauchst: 

  • Wasser
  • ein wenig Essig
  • etwas Fruchtsaft (egal welche Sorte)
  • Spülmittel
  • eine Schüssel

So geht's:

Fülle ein Schnapsglas bis zu einem Drittel mit Essig. Dann gießt du Wasser in ein weiteres Schnapsglas, bis dieses zur Hälfte voll ist. Anschließend wird das dritte Schnapsglas bis zum Rand mit dem Fruchtsaft gefüllt. 

Dann kippst du den Inhalt der drei Schnapsgläser in die Schüssel.  

Wenn das getan wurde, gibst du 2 bis 3 Tropfen Spülmittel in die Mischung. 

Rühre die Flüssigkeit noch ein paar Mal um und schon ist deine selbstgemachte Fruchtfliegenfalle fertig.

Nun solltest du diese direkt neben deinem Obst platzieren und das Problem mit den lästigen Fruchtfliegen ist ein für allemal gelöst. 

Damit die Fruchtfliegenplage gar nicht erst Einzug in dein Haus oder deine Wohnung bekommt, kannst du Fruchtfliegen auch gezielt vorbeugen: Lüfte die Zimmer regelmäßig und lass das Obst nicht zu lange reifen. Außerdem sollte bereits weggeworfenes Obst schnellstmöglich entsorgt werden. 

Quelle:

eatsmarter

Kommentare

Auch interessant