25 Bilder von Häusern, die ein Gesicht, bestehend aus Augen, Nase und Mund haben.

Bist du auch schonmal beim Spazierengehen vor einem Haus stehen geblieben, weil du in der Anordnung der Fenster und Türen ein Gesicht erkannt hast? Nun – du bist nicht die einzige Person, die sich von Häusern „beobachtet“ fühlt, denn tatsächlich sehen Menschen weltweit Hausgesichter.

Obwohl es viele Häuser gibt, die allein durch ihre Architektur und ihre Ausstattung Unikate sind, sind Häuser mit Gesichtern meist ganz gewöhnliche Bauten, die rein zufällig ein Augenpaar, eine Nase oder einen Mund bekommen haben.
Sei es also eine Kirche, die aussieht wie ein Hühnchen, ein Haus, das offenbar einen Hut und einen Schnurrbart trägt, oder eine mürrisch dreinblickende Fassade – die folgenden 25 Bilder zeigen ganz gewöhnliche Häuser, die trotzdem ein absoluter Blickfang sind.

1.) Diese Kirche sieht aus wie ein Hühnchen.

pin1

2.) Stets alles im Blick.

pin1

3.) Dieses Hutgesichthaus ist bestimmt nicht zufällig entstanden.

pin1

4.) Hübsche Zunge.

pin1

5.) Ganz erstaunt.

pin1

6.) Warum so traurig?

pin1

7.) Müde Augen.

pin1

8.) Klein, aber oho.

pin1

9.) Nicht nur ein Haus mit Gesicht, sondern auch mit Haaren.

pin1

10.) Ein Monsterhaus.

pin1

11.) Das sind definitiv Geschwister.

pin1

12.) Warum so misstrauisch?

pin1

13.) Wie niedlich!

pin1

14.) Da freut sich aber jemand auf Besuch.

pin1

15.) Dank des Schattens sieht das unfertige Haus schon richtig freundlich aus.

pin1

16.) Keine Angst, kleines Haus.

pin1

17.) Ein Lächeln sieht aber anders aus.

pin1

18.) Schöne Zähne.

pin1

19.) Ein frierendes Hausgesicht.

pin1

20.) Nanu, diesem Haus fallen ja gleich die Augen aus dem Giebel.

pin1

21.) Ein freundlicher Turm.

pin1

22.) Auf eine gute Nachbarschaft!

pin1

23.) Ein Schmalgesicht.

pin1

24.) Vermutlich die erstaunteste Mauer, die es gibt.

pin1

25.) Schöne Schneidezähne.

pin1

Anders als Gebäude, bei denen Architektur auf ein neues Level gehoben wurde, fallen diese Häuser nicht durch ihre ausgefallene Bauweise, sondern durch ihre zufälligen Gesichter auf, die den ein oder anderen Spaziergänger innehalten lassen – wenn du bei deinem nächsten Ausflug also ein bisschen aufmerksam bist, dann wirst auch du bestimmt in ein Hausaugenpaar blicken können.

Quelle:

BuzzFeed, kickvick

Kommentare

Auch interessant