Kreativer Mann gestaltet Garage mit eigenem Designer-Boden.

Es gibt Räume im Haus, mit denen kann man einfach machen, was man will, ohne dass sie jemals wirklich gut aussehen. Auch wenn man meistens nicht viel Zeit im Keller, im Schuppen oder in der Garage verbringt, schadet es nicht, wenn man sich auch in diesen Räumen wohlfühlen kann. Das dachte sich sicher auch der Mann, der die folgende Garage sein Eigen nennt.

Der für Garagen typische graue Betonboden gefällt ihm gar nicht. Was Neues soll her. Dafür muss die Garage zuerst ausgeräumt und dann sehr gründlich gereinigt werden.

Imgur/codeman869

Auf dem ziemlich glatten Untergrund wird der neue Boden nicht ausreichend haften. Deswegen wird die oberste Schicht des Betons mit einer speziellen Säure angeätzt. Atemschutz und Handschuhe sind dabei Pflicht!

Imgur/codeman869

Nach dem Anrauen der Oberfläche gilt es, die Fugen zwischen den Betonplatten zu verschließen. Dafür wird eine dickflüssige Kalkmasse verwendet. Jetzt befindet sich der ganze Boden auf einem einzigen Höhenniveau.

Imgur/codeman869

Ran ans Eingemachte! Zuerst wird eine Schicht aus dunkelblauem Kunstharz aufgetragen. Mit einem Pinsel geht es in die kniffeligen Ecken. Diese Schicht muss nun einen Tag richtig durchtrocknen.

Imgur/codeman869

Perfekte Helferchen sind diese speziellen umschnallbaren Nagelsohlen. Mit denen kann man nämlich problemlos durch das feuchte Harz laufen, ohne die Schicht zu beschädigen.

Imgur/codeman869

Als die erste Schicht am nächsten Tag getrocknet ist, wird eine zweite Schicht aus transparentem Harz aufgetragen. Nun geht es mit den Nagelsohlen und einer Tüte weißer Flocken ausgestattet direkt durch die Masse. Die Flocken werden wild durch die Luft geworfen und sinken in die obere Harzschicht.

Imgur/codeman869

So sieht der fertige, trockene Boden aus. Fehlen nur noch Wände, die dem Boden gerecht werden. Mal schauen, ob es dazu bald Neuigkeiten gibt.

Imgur/codeman869

Sicher ist es nicht jedermanns Sache, so einen Aufwand in der Garage zu betreiben. Doch wer Zeit und Geld für ein gepflegtes Auto aufbringt, findet vielleicht auch an dieser Idee Gefallen. Um aus dem Boden einen waschechten Frauentraum zu machen, könnte man die weißen Flocken noch durch Glitter ersetzen. Was für ein Anblick, wenn der durch die Luft fliegt!

Quelle:

imgur

Kommentare

Auch interessant