Leckeres Hunde-Eis als Abkühlung für die Fellnase.

An heißen Tagen ist es nicht nur für uns Zweibeiner manchmal wirklich anstrengend. Auch des Menschen bester Freund hat ziemlich mit der Hitze zu kämpfen. Eine neue Art deinem Vierbeiner eine Abkühlung zu verschaffen, ist es, ihm ein leckeres und gesundes Hunde-Eis zu gönnen. 

Das brauchst du: 

  • Das Lieblingsobst oder -gemüse deines Hundes, am Besten zwei Sorten (informiere dich vorher, was dein Hund fressen darf!)
  • Laktosefreien Yoghurt

So geht's:

  1. Schneide oder püriere die Früchte oder das Gemüse grob
  2. Mische Gemüse und/oder Obst mit dem Yoghurt
  3. Fülle die Masse in kleine, ausgewaschene Becher ein (die Portionen sollten, je nach Hund, nicht zu groß sein)
  4. Stecke jetzt ein längliches Leckerli als Stiel in die Masse
  5. Stelle die Eisportionen in den Gefrierschrank und warte bis sie durchgefroren sind

Jetzt kann auch deine Fellnase die warme Jahreszeit so richtig genießen. Und mal ehrlich - wir mögen doch selbst ab und zu mal ein leckeres Eis :)

Kommentare

Auch interessant