Nicht nur für Nerds: Diese Tricks machen dein Internet noch schneller.

Um die Vorteile des Internets richtig und vor allem effektiv nutzen zu können, muss man kein Experte sein. Es reicht vollkommen, wenn man ein paar Tricks kennt, die einem das Leben mit dem Internet leichter und angenehmer machen. Das fängt schon mit der Wahl des richtigen Browsers an. Google Chrome ist da eine sehr clevere Alternative, denn die Zahl der möglichen Zusatzanwendungen dafür ist schier endlos. Hier siehst du, welche Möglichkeiten du damit hast.

1. Spracheingabe

Du hast bei Google Chrome die Möglichkeit, deine Suche per Spracheingabe zu starten. Dazu musst du nur diese Funktion aktivieren (hier der Download im Webstore), und dann reicht ein kurzes und knackiges „Ok Google“, um schnell ans Ziel deiner Suche zu gelangen.

2. Passwortgenerator

Eine Studie des Hasso-Plattner-Instituts hat ergeben: Die Deutschen sind nach wie vor sehr bequem und fantasielos, was die Wahl eines Passworts angeht. Doch Google hat selbst dafür eine Lösung parat. Du musst dafür nur „chrome://flags/#enable-password-generation“ in die Browserleiste eingeben, und schon hast du ein Tool an Bord, das dir ein Passwort ausspuckt, welches wirklich sicher ist.

Pixabay

3. Lautstärkeregulierung

Es gibt Webseiten, die einen schon mit nervig hohem Geräuschpegel begrüßen. Um dich und die Nerven und Trommelfelle deiner Umgebung zu schonen, solltest du diese Zeichenfolge in die Browserleiste eingeben: „chrome://flags/#enable-tab-audio-muting“. Danach kannst du mit einem Klick die Geräuschkulisse verstummen lassen und in Ruhe arbeiten.

4. Preisvergleich

Google hilft dir sogar, beim Shoppen bares Geld zu sparen. Alles, was du dazu brauchst, ist die Erweiterung namens „ShopGenius“ (hier im Google-Webstore erhältlich). Diese Anwendung übernimmt für dich die lästige Preisrecherche im Internet und gibt dir ein Signal, wann du zuschlagen solltest.

Pixabay

5. Kreiere deine eigenen GIFs

Inzwischen sind GIFs im Internet fast zu einer eigenständigen Kunstform geworden. Kaum eine Online-Diskussion, ohne dass an irgendeiner Stelle diese kurzen Videosequenzen auftauchen, die sich in Endlosschleife selbst abspielen. Mit dieser Chrome-Erweiterung kannst auch du eigene GIFs erschaffen.

6. Rechtschreibkontrolle

Bist du dir nicht ganz sicher, ob man „Rhabarberkompott“ nun genau so schreibt oder nicht doch irgendwie anders? Selbst dafür hat Google eine sehr benutzerfreundliche Lösung anzubieten. Du findest sie unter diesem Link. Das Beste daran: Diese Funktion checkt nicht nur die Rechtschreibung, sondern vor allem auch grammatikalische Strukturen auf ihre Richtigkeit. Genial!

7. Lexikon-Funktion

Mit dieser schlauen Erweiterung (hier findest du sie im Webstore) holst du dir eine ganze Enzyklopädie an Nachschlagewerken auf dein Endgerät. Und die Benutzung ist denkbar einfach: Sobald du beim Surfen über ein unbekanntes Wort stolperst, brauchst du mit der Maus nur darüberfahren. Und schon bist du blitzschnell im Bilde.

Pixabay

8. Terminerinnerung

Damit du wichtige Termine und Geburtstage nie wieder verschwitzt, hat Google eine smarte Erweiterung im Webstore zu bieten. Sie nennt sich „Omnibox“ und ist hier kostenlos erhältlich. Damit bist du dann immer auf dem neuesten Stand.

Pixabay

9. Exzerpt-Funktion

Dieses Tool ist wirklich genial: Du stolperst im Netz über einen längeren Text, dessen Inhalt dich zwar brennend interessiert, du hast allerdings gerade keine Zeit, ihn von A bis Z durchzuackern? Dann hilft dir diese Erweiterung um einiges weiter. Denn nach einem ausgeklügelten Algorithmus werden dabei lange Texte quergelesen, anschließend wird dir die Quintessenz (also die wichtigsten Inhalte) gut vorverdaut angeboten.

10. Schnelle Wiederherstellung

Ups! Wie schnell ist es passiert: Einmal zu flink auf das falsche Kreuz geklickt, und die Webseite schließt sich unwiederbringlich. Noch ärgerlicher, wenn du mehrere Tabs offen hattest und somit deine gesamte Web-Sitzung über die Wupper gegangen ist. Doch selbst dafür hat Google eine Notfallhilfe per Tastenkombination: Einfach STRG+SHIFT+T (bei PCs) oder CTRL+SHIFT+T (bei Macs) gleichzeitig drücken, und alles ist wieder an Ort und Stelle.

Das ist nur eine Auswahl der nützlichsten Google-Chrome-Erweiterungen. So bist du auf der Pirsch durch die Weiten des weltweiten Gewebes noch schneller am Ziel. Das ist doch wirklich clever!

Quelle:

buzzfeed

Kommentare

Auch interessant