Ganz schön kreativ: Russe verwandelt Autodelle in Kunstwerk.

In der Republik Altai, nahe Kasachstan und der Mongolei, fährt ein Geländewagen in das Auto dieses Mannes. In der Wagentür prangt nun eine riesige Delle. Aber der Autobesitzer macht die Not zur Tugend.

Statt die Tür gleich reparieren zu lassen, greift er zu einem Stift und zaubert aus dem Schaden ein Kunstwerk.

Die Delle verwandelt sich mit dem Textmarker in eine Landschaftskarte der Region.

Der Unfallverursacher ist mittlerweile für den entstandenen Schaden aufgekommen. Hoffentlich bleibt das Kunstwerk trotzdem noch ein Weilchen bestehen - macht sich ziemlich gut! 

Quelle:

Bored Panda 

Kommentare

Auch interessant