Haarschonend und clever: Mit Socken zu traumhaften Locken.

Von richtig schönen Locken träumt fast jeder, doch die Schädigung durch Lockenstab, Föhn und Co. schreckt oft ab. Mit diesem genialen Trick kannst du komplett ohne Hitze wunderschöne Locken zaubern. Und zwar über Nacht!

Das brauchst du:

  • Ca. 6 Socken
  • Haarspray

So geht’s: 

1. Teile dein Haar in Strähnen auf und drehe diese zu festen Kordeln ein. Halte das untere Ende fest und sprühe etwas Haarspray darauf.

2. Lege eine Socke auf das untere Ende des Zopfes und wickle den Zopf um die Socke. Drehe dabei die Socke so, dass sie sich dem Kopf nähert.

3. Ist der Zopf in der Socke verdreht, knotest du die beiden Enden der Socke zusammen. Sprühe etwas Haarspray auf den fertigen Sockenknoten.

4. Wiederhole dieses für jede Strähne. Das sollten, je nach Dicke der Haare und der gewünschten Lockengröße, ca. 4-8 Strähnen bzw. Socken sein.

5. Lasse die Socken über Nacht in den Haaren. Wenn das Liegen sehr unbequem ist, kannst du die Socken vorsichtig etwas nach Außen ziehen. Löse am nächsten Morgen die Knoten der Socken und wickle die Haarsträhnen heraus.

6. Ziehe die Strähnen etwas auseinander.

Fertig ist der lockige Look mit schönen, großen Locken am Haaransatz und kleinen Löckchen an den Spitzen.

Mit dieser Frisur schädigst du dein Haar nicht und hast dennoch traumhafte Locken, die es sonst nur mit viel Hitzeeinwirkung gibt!

Hier kannst du den Socken-Locken-Trick noch einmal im (englischsprachigen) Video anschauen:

Haarschonend und clever. Na, dann stöber schon mal die Sockenschublade nach geeigneten Exemplaren durch!

Kommentare

Auch interessant