Himmlische Düfte: Lufterfrischer ganz einfach selbstgemacht!

Mit dieser simplen Anleitung kannst du dir schnell einen Lufterfrischer basteln, der nicht nur schick ist, sondern mit dem du immer deinen Lieblingsduft um dich herum haben wirst.

Dafür brauchen wir:

  • Eine Duftessenz, zum Beispiel Zitronenöl (hier kaufen)
  • 1 schönes Stück Stoff
  • 1 Schälchen Natron
  • 1 Gummiband
  • 1 Stift
  • 1 Schere
  • 1 Plastikschälchen
  • 1 Messer

Zuerst legt man das Plastikschälchen auf ein Stück Stoff und malt mit dem Stift mit etwa 1 cm Abstand vom Rand die kreisrunde Form ab.

facebook/Catraca Livre
Mit einer Schere kann man sich nun an der Linie orientieren und ein kreisrundes Stück aus dem Stoff schneiden.

facebook/Catraca Livre
In das Plastikschälchen gibt man das Natron und einige Spitzer der Essenz in seinem Lieblingsduft. Natürlich gehen auch Kombinationen, wie zum Beispiel Lavendel und Rose. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

facebook/Catraca Livre
Abschließend legt man den Stoff über das Schälchen und stülpt ein Gummiband darüber, damit der Stoff schön fest sitzt. Alternativ geht es auch mit einem Bindfaden.

facebook/Catraca Livre
Jetzt sticht man mit der Spitze eines Messers noch kleine Löcher in den Stoff, damit sich der Duft besser verteilen kann.

facebook/Catraca Livre
Und so hat man einen Lufterfrischer, der unangehme Gerüche dank des Natrons aus der Luft zieht und mithilfe der Essenzen die Luft um einen wohligen Duft bereichert.

facebook/Catraca Livre

Und hier das Video auf Portugiesisch für alle, die es gerne international mögen ;-)

Aprenda como fazer um aromatizador de ambientes caseiro! :) Esse vídeo é uma parceria com o Facebook Brasil e a Shotfilmes.

Posted by Catraca Livre on Montag, 31. August 2015

Man hat jeden Tag etwas davon und muss dafür nur 3 Minuten Bastelei investieren.

Kommentare

Auch interessant