10 Indizien, dass deine Katze verrückt nach dir ist.

Welcher Haustierbesitzer hat sich nicht schon gefragt, wie es wohl wäre, wenn ihr kleiner Liebling sprechen könnte? Dabei sagen uns die Vierbeiner so viel – man muss die Zeichen nur zu lesen wissen. Wer herausfinden möchte, ob die Katze einen ebenso heiß und innig liebt, wie man es selbst tut, muss nur auf diese 10 Indizien achten:

1.) Sie folgt dir überallhin.

Imgur

Wie ein geschmeidiger Schatten weicht dir die Samtpfote nicht von der Seite, so dass du fortwährend über ein Fellbündel stolperst, wenn du nicht aufpasst. Denn sie kann dir gar einfach nicht nah genug sein.

2.) Sie reibt ihren Kopf an dir.

Pinterest

Die Katze möchte nicht nur Kuscheleinheiten, sondern markiert dich dabei auch mit ihrem Geruch. Damit sagt sie: „Du gehörst zu mir.“ – ein klarer Liebesbeweis. 

3.) Sie stupst dich mit der Nase an.

Pinterest

Dich mit ihrem empfindlichen Näschen anzustupsen, ist ein wahrer Freundschaftsbeweis vom Vierbeiner und ein süßes „Ich hab' dich gern!“

4.) Sie blinzelt dich an.

Ein Anblinzeln kommt einem menschlichen Lächeln gleich. Vor allem mit einem betont langsamen Zwinkern drückt sie Vertrauen aus, da sie nicht das Gefühl hat, alles mit offenen Augen beobachten zu müssen. 

5.) Sie schnurrt.

Reddit

Schnurren bedeutet, dass die Katze sich wohlfühlt. Schnurrt sie beim Kraulen, ist das eine Bestätigung, wie sehr ihr das gefällt – und eine Aufforderung an dich, am besten gar nicht mehr damit aufzuhören. 

6.) Sie zeigt dir ihren Bauch.

Pinterest

Rollt sich deine Mieze auf den Rücken und will sich den Bauch kraulen lassen, ist dies ein absoluter Demutsbeweis. Denn der Bauch ist ihre verwundbarste Stelle. Sie vertraut dir voll und ganz. 

7.) Sie tapst mit den Pfoten.

Pinterest

Junge Kätzchen tapsen abwechselnd mit den Vorderpfoten, um den Milchfluss der Mutter anzuregen. Tun dies ausgewachsene Exemplare, zeigen sie damit, wie wohl sie sich fühlen. Tapst sie auf deinem Schoß, fühlt sie sich in deiner Gegenwart ganz und gar entspannt und behütet, sodass sie sich um nichts anderes Gedanken machen muss.

8.) Sie bringt dir Geschenke. 

Pinterest

Auch wenn sich deine Begeisterung vermutlich in Grenzen hält, wenn deine Katze dir eine tote Maus oder erlegten Vogel vor die Füße legt – es ist ganz klar ein Geschenk für dich. Du bist Teil ihrer Familie und sie möchte für dich sorgen – auch weil du offensichtlich so ein miserabler Jäger bist. 

9.) Sie schleckt dich ab.

Pinterest

Leckt die Katze mit ihrer rauen Katzenzunge deine Arme, Beine, Gesicht oder gar Haare ab, dann putzt sie dich und zeigt dir damit ihre große Zuneigung. Möglicherweise möchte sie damit auch einen fremden Geruch, z.B. Parfüm, entfernen, um dich wieder mit ihrem Geruch markieren zu können. 

10.) Und dann beißt sie dich.

Pinterest

Beißt dich dein Stubentiger in die Hand, kannst du dich freuen: Leichtes Knabbern bedeutet einfach, sie hat dich „zum Fressen gern“. Ein Grund zum Freuen! 

So besehen, sind des Deutschen liebsten Haustiere eigentlich wie ein offenes Buch. Sie überschütten ihre liebsten Zweibeiner tagtäglich mit Liebe – auf ihre ganz eigene, einzigartige Weise. Und wir sind genauso verrückt nach den pelzigen Flauscheöhrchen! 

Kommentare

Auch interessant