4 Wege, um jeden Monat bares Geld zu sparen.

Heutzutage haben viele Menschen den Bezug zum Geld vollkommen verloren. Viele wundern sich oft schon zur Mitte des Monats, wo das ganze Geld nur geblieben ist – die restlichen zwei Wochen ist dann mal wieder Schmalhans Küchenmeister. Dabei gibt es ganz einfache Tricks, mit denen man nicht nur eine Menge Geld sparen kann, sondern auch lernt, es bewusster auszugeben.

1. Zahle nur noch mit Bargeld

Der einfachste Weg, sich selbst zu zügeln, ist der folgende: Hebe am Anfang des Monats einfach einen bestimmten Betrag von deinem Konto ab und lasse von da an deine EC- und Kreditkarten zuhause. Du wirst selbst überrascht sein, wie viel Geld du am Ende des Monats gespart hast. Mit Bargeld geht man ganz automatisch bewusster um.

Pin 1

Benutzt man hingegen Karten und kontaktlose Bezahlmöglichkeiten, verliert man früher oder später den Überblick – das kann richtig böse enden. Außerdem weiß deine Bank so natürlich auch immer, wofür du dein Geld ausgibst.

2. Vermeide Impulseinkäufe

Möchtest du einen Einkaufsbummel machen, fang am besten damit an, in deinen Kleiderschrank zu gucken. Wenn du dir schon vorher bewusst machst, wie viel Kleidung du besitzt, wird dich das hoffentlich von einer Einkaufsorgie abhalten.

Pin 2

Eine ähnliche Strategie führt auch beim Lebensmitteleinkauf zu wahren Wundern. Wenn du hungrig einkaufst, landen schnell ein paar Sachen im Einkaufskorb, die dort gar nichts zu suchen haben. Schreib dir stattdessen vorher eine Liste und halte dich daran.

Pin 3

3. Nutze kostenlose Freizeitangebote

Anstatt sich selbst ein komplettes Ausgabeverbot aufzuerlegen, solltest du nach Möglichkeiten suchen, Spaß zu haben, ohne überhaupt ans Geldausgeben denken zu müssen. Wie wäre es z.B. mit einem langen Spaziergang entlang des Flusses? Oder mit ein wenig Entspannung in der Badewanne?

Pin 4

So kommst du gar nicht erst auf die Idee, dein hart verdientes Geld sinnlos auszugeben, und kannst auch mehr Zeit mit deinen Liebsten verbringen.

4. Stelle dir öfter die entscheidende Frage

Jedes Mal, wenn du dir etwas Teures kaufen möchtest, solltest du dir vorher die Frage stellen: „Brauche ich das wirklich?“ Zuerst wirst du sicherlich Ausreden finden, aber je öfter du dir diese Frage stellst, desto häufiger wirst du erkennen, wie sinnlos viele Anschaffungen in Wahrheit sind.

Pin 5

Um ehrlich zu sein: Man kann auch mit wenig Geld ein glückliches und zufriedenes Leben führen. Es kann sogar befreiend wirken, sich nur auf das Nötigste zu konzentrieren und die Freizeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Das wird dein Leben vollkommen verändern!

Kommentare

Auch interessant