Raffiniert: Mit leeren Marmeladengläsern leckere Fruchtmilch zaubern.

Findige Hausfrauen haben schon längst raus, dass man leere Marmelandengläser für allerlei Dinge horten kann und sollte. Ob für die eigenen Fruchtaufstriche, Eingemachtes, Schrauben oder einfach jeden Kleinkram: Für irgendetwas sind sie immer zu gebrauchen. Bevor aber ans Wiederverwenden zu denken ist, geht es erstmal an die Reinigung.

Nie war es leckerer, ein Marmeladenglas zu reinigen! Vor allem spart man sich so die mühevolle Reinigung der klebrigen Reste, die besonders aus den Ecken schwer zu entfernen sind. Und mindestens eine Person hat fortan immer sehr viel Freude, sobald sich der Fruchtaufstrich dem Ende nähert.

Kommentare

Auch interessant