Wenn du siehst, was du aus überreifen Bananen machen kannst, wirst du es nie wieder anders wollen.

Backen ganz ohne Mehl und Zucker - klingt verrückt? Ist es aber nicht. Sondern genau das Gegenteil: Gesund, lecker und der pure Genuss. Wie diese Himbeer-Muffins. Nur 3 Zutaten und 15 Minuten Zeit - mehr brauchst du dafür nicht.

Zutaten:

  • 2 vollreife Bananen
  • 4 Eier
  • Himbeeren (z.b. tiefgekühlt)

Anleitung:

Es geht ruckzuck: Die Bananen werden mit der Gabel zerdrückt.

Youtube/MindoverMunch

Richtig schön, bis alles matschig ist. Perfekt!

Youtube/MindoverMunch

Dann die Eier dazu.

Youtube/MindoverMunch

Und nochmal alles gut verquirlen.

Youtube/MindoverMunch

Die Muffinform etwas einfetten und jeweils zwei bis drei Himbeeren in jede Vertiefung legen. Bei TK-Himbeeren dürfen es auch ein paar mehr sein.

Youtube/MindoverMunch

Dann die Bananen-Ei-Mischung darübergeben.

Youtube/MindoverMunch

Ab in den vorgeheizten Backofen. Circa 12 Minuten bei 180 Grad.

Youtube/MindoverMunch

Wenn sie so goldig glänzen, sind die Muffins fertig. Kurz abkühlen lassen und dann: Raus damit!

Youtube/MindoverMunch

WOW - Guten Appetit!

Youtube/MindoverMunch

Und nochmal als Video:

Diese Back-Idee ist auch perfekt für Leute mit Gluten-Unverträglichkeit geeignet. Außerdem schmecken die Muffins einfach göttlich. Probier es mal aus!

Kommentare

Auch interessant