Mann bastelt stundenlang Naturkunstwerke, damit du sie findest.

Die Fähigkeit eines wahren Künstlers besteht darin, aus beinah allen Gegenständen bezaubernde Werke zu schaffen. Am wichtigsten dabei sind Kreativität und ein besonderes Auge für Details.

Ein gutes Beispiel für einen solchen Künstler, der aus scheinbar banalen Objekten fantasievolle und zauberhafte Kunst hervorbringt, ist der Brite James Brunt. In den folgenden 20 Bildern beweist er, dass allein Steine und Blätter ausreichen, um beeindruckende Naturkunstwerke zu schaffen.

1.) Ein hübscher grüner Blätterwirbel.

2.) Ein wundervoller Steinkreis an der Küste.

3.) Die steinerne Schlange.

4.) Ein Rasen mit Mosaik.

5.) Zirkelkunst.

6.) Ein Baum mit Stöckchengewebe.

7.) Auch Nussschalen eignen sich hervorragend für besondere Effekte.

8.) Laubwerk einmal anders.

9.) Das Kunstwerk „Vier Jahreszeiten“.

10.) Blättertextur.

11.) Ein Turm in der Brandung.

12.) Natursteindomino.

13.) Schlangenlinien mit Blätterzier.

14.) Wirkt fast wie gefliest.

15.) Laubreigen am Stamm.

16.) Meerjungfrau am Strand.

17.) Rot und Blau.

18.) Auch Herzlichkeit ist ein mögliches Motiv.

19.) Ein schönes Naturmandala.

20.) Baumtreppe aus Zweigen.

Wenn man sich diese Bilder anschaut, bekommt man sogleich Lust, im eigenen Garten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Wer genügend Ausdauer mitbringt, kann mit Sicherheit zumindest in kleinem Rahmen aus Steinen und Blättern ein schönes Naturkunstwerk arrangieren.

Kommentare

Auch interessant