Keine Zeit aber riesigen Hunger? Mit diesem leckeren Rezept ist in null Komma nichts eine fantastische Leckerei auf dem Tisch.

Wenn gerade nicht viel Zeit für stundenlanges Kochen da ist und du trotzdem mal so richtig schlemmen möchtest, dann probiere diese deftige Köstlichkeit. So kommst du Schritt für Schritt zum leckeren Pizza-Ring:

1. Die Zutaten

Das brauchst du:

  • 2x Croissant-Teig in der Rolle
  • Tomaten-/Pizzasauce
  • Salami und Schinken
  • Käse
  • weitere Beläge je nach Geschmack

2. Die Grundlage

Breite auf einem Backblech Backpapier aus. Lege die Teigstücke so nebeneinander, dass sie einen Kreis ergeben:

Imgur/kabana1990

3. Der Belag

Verteile auf der zusammenhängenden Fläche des Teigkreises die Sauce. Gebe nun die Zutaten dazu, die du dir für deinen Pizza-Ring ausgesucht hast. Die Reihenfolge ist dabei egal.

Imgur/kabana1990

4. Das Umklappen

Klappe nun die Zacken des Kreises nach innen. Schiebe die äußeren Enden der Zacken unter die Innenseite des Kreises.

Imgur/kabana1990

5. Das Verfeinern

Dieser Schritt kann bei großer Eile auch weggelassen werden. Wenn du ein wenig Zeit hast, schmelze etwas Knoblauchbutter und verstreiche sie dann auf dem Pizza-Ring. Darauf kannst du etwas getrockneten Oregano als italienische Gewürznote hinzugeben.

YouTube/IndianaCouponers

6. Das Backen

Schiebe das Blech mit dem Pizza-Ring bei 160°C bei Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den Backofen, bis der Ring knusprig-braun ist. Danach kannst du dein schnelles, sündiges Backwerk genießen!

witter/RewardsForMom

Imgur/kabana1990

Wenn dir bei diesen Bildern auch das Wasser im Mund zusammenläuft, dann stecke deine Freunde an und teile dieses Rezept mit ihnen.

Kommentare

Auch interessant