10 geniale Dinge, die du mit leeren Plastikflaschen machen kannst.

Jeder kennt sie, die ganz normalen Plastikflaschen, die sich in allen Größen in fast jedem Haushalt ansammeln, sobald sie einmal ausgetrunken sind. Bevor du wieder eine Kiste voll davon zurück zum Supermarkt bringst, schau mal, was man damit Tolles machen kann.

Flickr/Steven Depolo

Ich hätte nie gedacht, wozu die alles gut sein können ...

Selbst gebastelter Löffel

Fährt man zum Campen und hat das Besteck vergessen, lässt sich aus leeren Flaschen schnell ein kleiner Löffel herausschneiden.

Youtube/Mr. Hacker

Wenn die Ränder noch kurz mit einem Feuerzeug behandelt werden, sind sie auch nicht mehr scharfkantig.

Schnell gebaute Tasse

Nicht nur das Besteck ist zuhause geblieben, sondern auch die Trinkgefäße? Kein Problem, aus dem Rest der Flasche kann man ganz einfach eine Tasse mit Henkel bauen.

Youtube/Mr. Hacker

Improvisierte Zitruspresse

Du hast Orangen und willst frischen Saft? Schneide von zwei unterschiedlich großen Plastikflaschen die größere in der Mitte durch stecke ihren oberen Teil kopfüber in den unteren. Stecke dann die kleinere Flasche im Ganzen so in die große, dass der sternförmige Boden der kleineren Flasche nach oben zeigt. Dann stich mit einer langen, erhitzten Nadel Löcher in die Konstruktion und stabilisiere das Ganze mit zwei Schaschlikstäbchen. Jetzt kannst du die Orange ganz einfach am Boden der kleinen Flasche auspressen.

Youtube/Mr. Hacker

Der Saft wird direkt in der unteren Flaschenhälfte aufgefangen.

Trinkwasserfilter

Nimm eine große Plastikflasche und eine Filterkartusche. Schneide die Tülle ab und schleife die Schnittstelle an einem Stück Sandpapier glatt. Schneide die Flasche in der Mitte durch, stecke den Filter in die obere Hälfte und das Ganze wieder in den unteren Teil. Jetzt schneide ein kleines Loch in die Seite und klebe die abgetrennte Tülle mit Sekundenkleber an.

Youtube/Mr. Hacker

Fertig ist der improvisierte Wasserfilter! Eine Tasse zum Trinken haben wir ja schon.

Zahnbürstenhalter

Schneide den Mittelteil aus einer große Flasche heraus. Stecke den Boden und den oberen Teil ineinander. Dann schneide so viele Löcher hinein, wie es Zahnbürsten in deinem Haushalt gibt, und klebe die Tüllen anderer Flaschen auf.

Youtube/Mr. Hacker

Dein Badezimmer wird sofort ordentlicher sein.

Mäppchen

Verbinde die Hälften einer oder die Bodenstücke zweier Flaschen mit einem Reißverschluss.

Youtube/Mr. Hacker

Mäppchen in allen Größen für Stifte, Spielzeug und vieles mehr!

Durchsichtige Geschenkbox

Schneide den Mittelteil aus einer Flasche heraus und falte ihn zu einem Viereck. Mach genau dasselbe noch einmal und schiebe dann die Vierecke zu einem Würfel zusammen.

Youtube/Mr. Hacker

Fertig ist eine raffinierte kleine Box für deine Geschenke!

Lampenschirm

Trenne den oberen Teil aus einer breiten Flasche heraus. Bohre ein Loch in den Deckel. Sprühe das Plastik in deiner Lieblingsfarbe an und klebe die Ränder mit Klebeband ab.

Youtube/Mr. Hacker

Wenn du jetzt ein Lampenkabel durch das Loch im Deckel fädelst und eine Glühbirne einschraubst, ist der selbst gemachte Lampenschirm fertig!

Gasmaske

Okay, dieser Trick gehört eigentlich in den Bereich Unfug. Aber für eine Halloween-Party kann diese Maske doch ein nützliches Zubehör sein. Schneide eine Öffnung in eine Plastikflasche, die groß genug ist, damit dein Gesicht hineinpasst. Hier ist eine besonders bauchige Flasche zu empfehlen. Sichere die scharfkantigen Ränder mit Klebeband und Dichtungsstreifen ab. Bohre Löcher in den Flaschendeckel und fülle ihn mit Watte, die du zuvor mit Essig getränkt hast.

Youtube/Mr. Hacker

Soll es auch wirksam sein, bedecke die Essigwatte mit Zellstoff und schraube den Deckel vorsichtig zurück auf die Flasche. Lege noch einen Mundschutz aus der Apotheke an, und schon hast du eine Gasmaske.

Youtube/Mr. Hacker

Die Apokalypse kann kommen.

Schaummaschine für den Kindergeburtstag

Nimm eine flauschige Socke und eine Plastikflasche und schneide beides in der Mitte durch. Jetzt ziehe die untere Sockenhälfte über die obere Flaschenhälfte. Mische etwas Shampoo mit Wasser, tauche die Socke hinein und puste in die Flaschenöffnung. Das Resultat? Schaum, überall glitzernder Schaum!

Youtube/Mr. Hacker

Wer alle Anleitungen im Detail ansehen möchte, der findet sie hier:


Wer hätte gedacht, wie nützlich leere Flaschen sein können? Vielleicht sollte ich lieber anfangen zu basteln, bevor ich wieder eine Ladung wegbringe ...

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant