Mann findet bei Renovierung 70 Jahre alte Dose voller Bargeld.

Eine amerikanische Familie wohnt schon seit einigen Jahren in einem Haus, das in den 1940-er Jahren gebaut wurde. Nach und nach wurden alle Räume renoviert. Nun soll der Keller an der Reihe sein. Was als sehr lästige Arbeit anfing, auf die eigentlich niemand Lust hatte, endete jedoch damit, wovon jeder insgeheim träumt.

Die Kellerdecke muss für die Renovierungsarbeiten zunächst komplett entfernt werden. Dahinter wartet eine sehr dicke Schicht Staub, die sich über Jahrzehnte angesammelt hat.

Imgur/branik12

Doch was ist das? Verborgen zwischen den Deckenbalken liegt eine grau-grüne Brotdose.

Imgur/branik12

Eine sehr dicke Schicht Dreck beweist, dass die Blechdose schon seit geraumer Zeit dort liegen muss. Ein modriger Schnürsenkel hält sie geschlossen. Was verbirgt sich in ihr? Schmuck, Wertpapiere oder doch nur altes Spielzeug?

Imgur/branik12

Beim Öffnen steigert sich dich Spannung ins Unermessliche. Vorsichtig wird an dem Schnürsenkel gezogen.

Imgur/branik12

Die Dose enthält einige in Wachspapier gewickelte Päckchen, die die Fantasie der Familie richtig zum Brodeln bringen.

Imgur/branik12

Unter den Päckchen liegt eine stark vergilbte Zeitung: Sie ist vom 25.03.1951. So lange liegt der geheime Schatz wohl schon unberührt im Verborgenen.

Imgur/branik12

Die Päckchen selbst haben eine Form, die das Paar hoffen lässt. Beim Auswickeln bestätigt sich der heimliche Verdacht: Hier hat jemand sein Bargeld gehortet. Ein dicker Batzen 20-Dollar-Noten wartet auf die neuen Eigentümer.

Imgur/branik12

Doch mit dem nächsten Päckchen wird die irre Situation noch irrer: Ein weiterer Batzen, diesmal aus 50-Dollar-Noten, wird enthüllt. Dann der letzte, der nur aus 100-Dollar-Noten besteht. Insgesamt steht die Familie vor 23.000 Dollar, was umgerechnet über 21.000 Euro entspricht!

Imgur/branik12

Die Scheine stammen alle aus den Jahren 1928 bis 1934. Um sicherzugehen, wendet sich das Paar an einen Anwalt. Doch da die erste Eigentümerin des Hauses, eine alte Dame, schon vor Jahrzehnten gestorben ist, kann sich das Paar über einen sehr unerwarteten Geldsegen freuen. Der wird gleich in die weitere Renovierung des Hauses investiert. In diesem Fall kam alles Gute wirklich von oben!

Quelle:

Imgur

Kommentare

Auch interessant