Gewiefte Handwerker bauen ein neues Zimmer ins Treppenhaus.

Diese Familie steht vor einem schier unlösbaren Problem: Kein Platz für das Babybett! Dann machen sie aus der Not eine Tugend.

Das junge Pärchen hat sich erst vor ein paar Jahren einen Lebenstraum erfüllt und eine kleine Maisonette-Wohnung gekauft. Allerdings waren mehr als Wohn- und Schlafzimmer (neben Küche und Bad natürlich) einfach nicht drin. Als Angie schwanger wurde, grübelten sie nächtelang über eine Lösung. Dann fiel ihnen der Platz über der Treppe auf und sie hatten DIE Idee.

apartmenttherapy.com

Der Schwiegerpapa von Angie war sofort Feuer und Flamme. Zum Glück hatte er sowohl etwas Heimwerker-Talent als auch das nötige Werkzeug parat. Und schon ging es los!

apartmenttherapy.com

Nachdem die Unterkonstruktion mit Balken fertig war, wurde alles mit Naturholz verkleidet. Dann nur noch eine Brüstung für die Treppe und eine sichere Hand für Gestaltung und Dekoration (da konnte sich Angie voll austoben!).

apartmenttherapy.com

Schon war das Projekt vollendet. Und es wurde sogar noch toller als gedacht. Aus dem ungenutzen Raum über der Treppe wurde ein kombiniertes Kinder- und Arbeitszimmer. Perfekt!

apartmenttherapy.com

Na so macht doch das Elternwerden gleich doppelt so viel Spaß. ;-)

apartmenttherapy.com

Hier noch einmal der Vorher-Nachher-Vergleich. Beeindruckend, oder?! Diese Idee sollte man sich echt merken.

apartmenttherapy.com

Manchmal braucht es nur eine Idee. Und schon wird aus einem Problem eine wunderbare Chance!

Kommentare

Auch interessant