Sie legt eine Tafel Schokolade in den Ofen. Wenn du das Ergebnis siehst, wirst du das auch wollen.

Es ist manchmal so einfach, etwas Leckeres zu zaubern. Und wenn es mal ganz schnell und spontan sein soll, ist dieser Schoko-Zopf genau richtig. Denn du brauchst dafür nur 4 Zutaten, die man schnell beisammen hat. Das Allerbeste daran: Er schmeckt nicht nur klasse, sondern sieht auch noch richtig toll aus.

Dafür brauchen wir:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Tafel Schokolade
  • 1 Ei
  • gehackte Haselnüsse

Und so geht es:

Breite den Blätterteig mit dem Backpapier quer auf der Arbeitsfläche aus. Dann legst du die Schokolade am oberen Rand genau in die Mitte des Teiges.

Youtube

Jetzt machst du circa alle 2 cm einen Schnitt in den Teig, immer schräg von der Schokolade hin zum Rand. Das geht mit einem Pizzaroller am besten, aber auch mit dem Messer.

Youtube

Das Gleiche geschieht natürlich auch mit der anderen Seite. Genau parallel zu den gegenüberliegenden Schnitten.

Youtube

Jetzt kommt der künstlerische Teil, der richtig Spaß macht: Als Erstes nimmst du den oberen Teil und klappst ihn über die Schokolade. Schneide das überstehende Teigstück ab. Jetzt weißt du auch, wie viel du vom übrigen Teig abschneiden musst. Ein Schnitt und alles hat das richtige Maß. Nun einfach immer abwechselnd die Teigschichten schräg drüberklappen.

Youtube

Hier siehst du, wie das fertige Zopfmuster aussehen sollte. Jede Teigschicht liegt über der anderen. Aus dem übrigen Teig nimmst du dir kleine Stücke und verschließt damit das obere und das untere Ende.

Youtube

Dann wird der Zopf schön gleichmäßig mit dem verquirlten Ei bepinselt. Das sorgt für goldgelben Glanz am Ende.

Youtube

Jetzt nur noch eine gute Handvoll Nusssplitter darüber und dann ab damit in den auf 200° vorgeheizten Backofen.

Youtube

Und nach 20-25 Minuten sieht dein Schoko-Zopf dann so aus. Ziemlich lecker, oder?

Youtube

Viel Spaß und Guten Appetit!

Youtube

Schon die Zubereitung macht echt Spaß. Aber das Endergebnis sorgt so richtig für große Augen. Wenn du es weniger süß magst, dann nimm einfach Zartbitterschokolade. Was für ein genialer-Backtrick!

Teile diese blitzschnelle Leckerei mit allen, die du kennst. Der Schoko-Zopf wird jeden begeistern, da kannst du sicher sein.

Kommentare

Auch interessant