Jeder liebt Pizza – doch dieser Trick ist wirklich genial! Du musst nur kräftig schütteln!

Pizza ist toll, egal ob allein oder in geselliger Runde. Doch manchmal ist die Handhabung der Pizzastücke doch etwas kompliziert und bisweilen mit Geschmadder und Flecken verbunden. Gerade auf einer Party, wenn man sie nur „auf die Faust" nimmt. Doch mit diesem genialen Trick wird Abhilfe geschaffen. Das Zauberwort heißt dabei: „Schütteln"!

Du brauchst dafür:

  • 2 Dosen Brötchenteig (z.B. Knack & Back)
  • 2 Mozarella-Kugeln
  • 70 ml Olivenöl
  • 2 TL Oregano
  • 200 g Salami (in Scheibchen)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Knoblauchzehe (fein zerkleinert)

Und so einfach geht es:

Zuerst schneidest du die runden Teiglinge in kleine Stücke (mit Schere oder Messer). Einmal schnipp, einmal schnapp. Auch den Mozarella schneidest du in kleine Stückchen.

Youtube

Jetzt kommen alle Zutaten in eine Schüssel. Also Teig, Öl, Käse, Kräuter, Salami und Knoblauch. Die Schüssel muss ausreichend groß sein, damit noch Platz nach oben ist. Wofür siehst du gleich!

Youtube

Und jetzt kommt der besondere Trick: Anstatt alles mit den Händen zu vermischen, nimmst du einen Deckel oder passenden Teller und schüttelst alles kräftig durch.

Youtube

Dann kommt alles in eine gefettete Backform. Am besten eignet sich der Guglhupf, aber eine normale Auflaufform geht natürlich auch. Dann ab damit in den auf 180°C vorgeheizten Backofen.

Youtube

Und nach circa 30 Minuten hast du dieses goldig glänzende Ergebnis! Ab damit auf einen Teller und jeder zupft sich ein Stück heraus. Ganz ohne herunterhängende Pizzalappen auf der Hand und in mundgerechten Protionen. Viel Spaß und Guten Appetit!

Youtube

Jeder liebt Pizza - Doch dieser Trick ist wirklich genial. Einfach nur schnibbeln, schütteln, backen und fertig! Jetzt nur noch etwas Tomatensauce zum Dippen und alles ist perfekt.

Teile diese Idee für den rundum gelungenen Pizza-Abend auch mit allen anderen. So wird das nämlich ab heute gemacht!

Kommentare

Auch interessant