Schuhe aufpeppen: 5 DIY-Ideen, um deine Schuhe zu verschönern.

„Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'!“, heißt es in einem alten deutschen Kinderlied. Der Aufforderung kommt man natürlich umso lieber nach, je ansehnlicher die Schuhe sind. Da man sich an den Anblick der Turnschuhe und Pumps von der Stange aber schnell gewöhnt hat, findest du im Folgenden 5 einfach umzusetzende DIY-Ideen, um deine Schuhe zu verschönern.

Dafür brauchst du zunächst einmal entsprechende Sneaker bzw. Leinenschuhe in der Art, wie sie im Video zu sehen sind. Und dann kann es auch schon losgehen:

1.) Schuhe färben

Dafür brauchst du:

  • Vaseline
  • 10 EL Salz
  • 2 l heißes Wasser
  • Textilfarbe deiner Wahl

So geht es:

1.1) Die erste Idee, Schuhe selber zu gestalten, eignet sich hervorragend für weiße Turnschuhe. Bestreiche zunächst die Kante der Gummisohle mit Vaseline.

1.2) Rühre ein Gemisch aus zehn Esslöffeln Salz, zwei Litern heißem Wasser sowie Textilfarbe an. Tauche den Schuh mit dem Hacken voran in das Gemisch ein, aber spare die Lasche aus.

1.3) Verwische die Farbe mit einem Tuch, um die Farbtöne der Textilfarbe und des Schuhs ineinander übergehen zu lassen.

1.4) Wische die Vaseline ab. Die Vaseline muss natürlich nur so weit aufgetragen werden, wie du den Schuh eintauchen möchtest. Nun kannst du die Stadt mit bunt gefärbten Tretern unsicher machen.

2.) Mit Motiven versehen

Dafür brauchst du:

  • Servietten deiner Wahl
  • Serviettenkleber
  • einen feinen Pinsel
  • Taschentücher

So geht es:

2.1) Such dir eine Serviette mit Motiven, die du gerne auf deine Schuhe verewigen würdest, und löse die oberste, bedruckte Schicht vom Rest der Serviette ab.

Mit einem Pinsel streichst du etwas Wasser um das jeweilige Motiv herum. Dadurch lässt es sich leichter aus dem Serviettenstoff herausreißen.

2.2) Trage die Motive mit Serviettenkleber auf den Schuh auf. Stopfe zunächst den Schuh mit Taschentüchern aus und drücke die Motive mit einem Knäuel Frischhaltefolie auf den Schuh. Dadurch klebt der Serviettenstoff nicht an deinen Fingern fest und der Schuh wird aufgrund des Widerstands im Inneren nicht eingedrückt.

2.3) Trage zum Abschluss behutsam noch eine Schicht Kleber auf. Warte, bis dieser getrocknet ist, bevor du die Schuhe wieder anziehst und zur Schau trägst.

3.) Mit Streifen versehen

Dafür brauchst du:

  • schmales Klebeband
  • Stofffarbe deiner Wahl
  • einen Schwammpinsel

So geht es:

3.1) Die dritte Möglichkeit, Schuhe zu verschönern, empfiehlt sich vor allem für Pumps mit Textil- bzw. Synthetik-Oberfläche. Klebe zunächst in gleichmäßigen Abständen schmales Klebeband um den Schuh.

3.2) Mit einem Schwammpinsel trägst du Stofffarbe deiner Wahl auf die freigelassenen Stellen des Schuhs auf.

3.3) Entferne das Klebeband und die Pumps besitzen nun eine schicke Streifenoptik.

4.) Schuhe pimpen mit Glitzer

Dafür brauchst du:

  • Glitzer
  • Serviettenkleber
  • eine Zeichenschablone
  • einen Schwammpinsel

So geht es:

4.1) Vermische zunächst Serviettenkleber und Glitzer miteinander.

Stopfe den Schuh erneut mit Taschentüchern aus und lege eine Zeichenschablone aus Kunststoff mit einem Muster deiner Wahl auf den Schuh.

4.2) Trage mit der Schablone und einem Schwammpinsel das Kleber-Glitzer-Gemisch auf den Schuh auf. Lass dir hierbei am besten von jemandem helfen, der dir die Schablone hält.

5.) Lasche verzieren

Dafür brauchst du:

  • Stoff in der Optik deiner Wahl
  • Decoupage-Kleber

So geht es:

5.1) Schneide zunächst ein Stück Stoff zurecht, das du gerne auf die Lasche deines Schuhs kleben würdest.

Bestreiche die Vorderseite der Lasche mit Decoupage-Kleber und lege den Stoff darauf.

5.2) Das Stück Stoff sollte so groß sein, dass du etwas davon um die Lasche herumführen und auf der Rückseite festkleben kannst.

5.3) Mit Schnürsenkeln, die – wie in diesem Fall – dieselbe Farbe haben wie der Schaft des Schuhs, kannst du mit einer gemusterten Lasche einen schicken Akzent setzen.

Schuhe aufpeppen kann so einfach sein! Solche Treter findest du garantiert in keinem Schuhgeschäft. Also ran an den Schuh, damit du was zum Vorzeigen hast, wenn es heißt: „Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh'!“ Übrigens: Damit du länger Freude an deinen alten oder möglichst wenig Probleme mit deinen neuen Schuhen hast, findest du hier 10 einfache und günstige Tricks rund um deine Schuhe.

Kommentare

Auch interessant