Mit Maisstärke und Spitze den idealen Sichtschutz fürs Fenster machen.

Ein Fenster, das vielen Schaulustigen ausgesetzt ist, sollte am besten blick- aber nicht lichtdicht sein. Und genau das kannst du ganz einfach selbst umsetzen. Und diese wunderschöne und praktische Dekoration ist sogar ganz einfach ablösbar, also auch ideal für Mietwohnungen geeignet. Die Idee zu diesem Sichtschutz der marke DIY kam der britischen Bloggerin Annabel Vita, die keine Lust auf Gardinen hatte und einen anderen Weg zum Schutz der Privatsphäre im Schlafzimmer suchte. Laut ihrer Erfahrung dauert die ganze Prozedur gerade einmal eine Stunde. Also ein Leckerbissen für Freunde praktischer und leichter Life Hacks.

Annabelvita

Das brauchst du:

  • 2 Esslöffel Maisstärke (Mondamin)
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
  • 350 ml kochendes Wasser
  • Genug Spitze um den gewünschten Bereich des Fensters zu bedecken

Und so geht’s:

Schritt 1
Rühre den Klebstoff an. Dazu mischst du zuerst die Stärke mit dem kalten Wasser. Diese gut vermengen und dann mit dem kochenden Wasser aufgießen. Wiederum zu einer gleichmäßigen Masse vermischen und abkühlen lassen.

Wikimedia/Cornstarch

Schritt 2
Die Spitze zuschneiden. Schneide die Spitze so, dass sie genau den Teil des Fensters bedeckt, den du blickdicht haben möchtest.

Annabelvita

Schritt 3
Bestreiche das Fenster mit einem breiten Pinsel mit dem Stärke-Klebstoff. Bilde eine gleichmäßige Schicht auf dem Glas. Lege dann die Spitze darauf. Anschließend noch eine etwas dickere Schicht Klebstoff auf die Spitze geben und das Ganze dann gut trocknen lassen.

Annabelvita

Das Resultat ist einfach wunderschön und keine neugierigen Blicke können durch den Spitzenstoff dringen!

Annabelvita

Annabelvita

Das Sonnenlicht kommt dennoch ins Zimmer und du kannst die Strahlen in Ruhe genießen…

Annabelvita

Solltest du irgendwann ausziehen oder aber Lust auf einen neuen Fenster-Look kriegen, kannst du die Spitze ganz einfach mit heißem Wasser benetzen und abziehen. Die Reste der Stärke können mit sehr heißem Wasser (Handschuhe tragen!) und einem Schwamm entfernt werden.

Annabelvita

Ein genialer Trick, der nicht nur unschlagbar günstig und praktisch, sondern auch wunderschön ist! Teile diese Idee mit allen, die du kennst und errette so den einen oder anderen Bewohner eines Erdgeschosses.

Quelle:

annabelvita

Kommentare

Auch interessant