Nicht wegwerfen: 11 Möglichkeiten, alte Strumpfhosen zu verwenden.

Strumpfhosen mögen zwar schick aussehen, sind aber leider ein wenig anfällig. Sobald eine Laufmasche drin ist, müssen sie weggeworfen und für verhältnismäßig viel Geld ersetzt werden. Aber auch wenn man sie nicht mehr tragen kann, sind sie trotz Laufmasche noch lange nicht nutzlos und reif für die Tonne. Die folgenden elf Beispiele zeigen dir, wie du Strumpfhosen anderweitig verwenden kannst.

seo

1. Seife

Falls du keine flüssige, sondern feste Seife verwendest, wirst du das Problem kennen, dass mit der Zeit unhandliche kleine Stückchen übrig bleiben. Anstatt sie wegzuwerfen, sammle sie und stecke sie zusammen in eine abgeschnittene Strumpfhose.

seife

2. Nudelholz

Zieh eine Strumpfhose über ein Nudelholz, damit der Teig beim Ausrollen nicht am Holz kleben bleibt.

nudelholz

3. Zwiebeln

Bewahre deine Zwiebeln in Strumpfhosen auf und hänge sie in deine Küche. Binde zwischen jede Zwiebel ein paar Knoten in die Strumpfhose, damit sie sich nicht berühren. So bleiben sie länger frisch.

zwiebel

4. Aquarium reinigen

Falls du einen Nass-Trockensauger und ein Aquarium besitzt, lassen sich beide dank einer simplen Strumpfhose zusammenführen. Indem du die Strumpfhose mit Hilfe eines Gummibandes über das Rohr des Saugers stülpst, kannst du das Wasser ohne den Kies oder die Aquariumsdekoration aufsaugen. Selbstverständlich musst du wie bei jedem Wasserwechsel auch hier die Fische kurzzeitig verlegen.

aquarium

5. Topfpflanzen

Wenn du Pflanzen ein- oder umtopfst, leg ein Stück Strumpfhose auf den Boden des Topfes, bevor du diesen ganz normal mit Erde füllst. Dadurch kann überschüssiges Wasser weiterhin abfließen, aber die Erde nicht herausschwemmen.

topf

6. Käferglas

Falls dein Kind gerade in einer Phase sein sollte, in der es sich ungemein für Käfer interessiert, nutze eine Strumpfhose, um ein Käferglas zu basteln. Spann sie über die Öffnung des Glases und befestige sie mit einem Gummiband. So kann das Getier im Inneren des Glases atmen und von außen ausgiebig beobachtet werden, ohne flüchten zu können. Lass das Tierchen unversehrt frei, sobald du es zur Genüge beobachtet hast.

käfer

7. Duftsäckchen

Schneide großzügig einige Zentimeter vom Fuß ab, befülle ihn mit Wäscheparfüm oder anderen wohlriechenden Dingen und knote ihn anschließend zu. Nun hast du ein kleines Duftsäckchen, das du in dein Auto oder deinen Schrank legen kannst und das dort ein angenehmes Aroma verbreitet.

duft

8. Frische Schuhe

Anstatt Wäscheparfüm hineinzutun, befülle die kleinen Strumpfhosen-Säckchen mit Backpulver sowie Duftölen und leg sie in deine Schuhe, um diese von unangenehmen Gerüchen zu befreien und wohlriechendere Düfte zu hinterlassen.

schuhe

9. Gewässerreinigung

Stülpe ein Paar Strumpfhosen über den Oberflächensauger deines Pools oder Gartenteichs. Dadurch wird größerer und kleinerer Unrat gefiltert, noch ehe er in das Rohr eingesaugt wird, und du kannst ihn leichter entfernen.

teich

10. Luftzugstopper

Stopfe das Bein einer Strumpfhose aus und knote das offene Ende zusammen, um einen Zugluftstopper daraus zu machen.

zug

11. Kleine Dinge wiederfinden

Falls du einen Ohrstecker oder andere Kleinteile wie Schrauben verloren hast, befestige die Strumpfhose mit Hilfe eines Gummibandes über dem Staubsaugerrohr und sauge damit den Fußboden ab, um die kleinen Objekte wiederzufinden. Anstatt eingesaugt zu werden, bleiben sie an der Strumpfhose hängen.

klein

Da Laufmaschen zunächst nur an einem Bein auftreten, lässt sich das andere Bein abschneiden und problemlos für diese genialen Tricks verwenden. So finden selbst vermeintlich unbrauchbare Dinge wie eine kaputte Strumpfhose eine letzte Verwendung, bevor du sie endgültig entsorgst.

Kommentare

Auch interessant