Blumentopf-Deko für Garten und Balkon selber machen.

Jedes Jahr, wenn der Frühling vor der Tür steht, stellt sich für viele die Frage, wie sie ihren Balkon oder ihre Terrasse gestalten wollen. Falls dir deine Blumentöpfe dabei etwas langweilig erscheinen, findest du hier ein wenig Inspiration, um sie optisch auf Vordermann zu bringen.

Dafür brauchst du:

  • 2 große Töpfe
  • 10 kleine Töpfe
  • Schnur
  • Farbe und Pinsel
  • Heißkleber

So geht es:

1.) Bemale zunächst die beiden größeren Blumentöpfe in zwei unterschiedlichen Blautönen – den einen Topf in Hellblau, den anderen in Dunkelblau. Versieh den dunkelblauen Topf zudem mit einem weißen Rand, der später den Hemdkragen darstellen soll.

2.) Bemale sechs kleine Blumentöpfe in Dunkelblau und vier weitere in Hellblau. Klebe anschließend jeweils zwei kleine hellblaue Töpfe sowie drei kleine dunkelblaue Töpfe mit Heißkleber ineinander.

3.) Drehe den großen dunkelblauen Topf mit der großen Öffnung nach unten. Führe einen Strick durch das Ablaufloch des Topfes. Ziehe das obere Ende des Stricks durch die Löcher eines kleinen hellblauen Topfpaares und verknote das Ende. Das untere Ende des Stricks wird durch die Löcher eines der beiden dunkelblauen Topf-Tripel gezogen und verknotet.

Wiederhole diesen Vorgang mit einem zweiten Stück Schnur und den verbliebenen kleinen Töpfen.

4.) Klebe den großen hellblauen Topf mit Heißkleber auf den dunkelblauen Topf und verpasse ihm mit einem wasserfesten Filzstift ein freundliches Gesicht, bevor du ihn bepflanzt.

Die Pflanzen sind nun die Frisuren süßer Blumentopf-Kinder. Natürlich kannst du die Blumentöpfe auch ganz nach deinem Geschmack bemalen oder etwas größere Töpfe für den Körper und den Kopf verwenden, um eine niedliche Blumentopf-Familie auf deinen Balkon zu stellen.

Damit kann der Frühling kommen! Sollte dir beim Basteln der Blumentopf-Kinder aus Versehen ein Topf herunterfallen und zerbrechen, zeigt dir das Bonusvideo, wie du auch einen kaputten Blumentopf in ein schickes Deko-Stück verwandeln kannst.

Kommentare

Auch interessant