Dieser Kuchen bricht alle Rekorde: Nur 2 Zutaten und ein bisschen Rühren.

Wenn es mal eben rasch eine fluffig-leichte Leckerei zum Kaffee oder als Dessert sein soll, ist diese Torte genau das Richtige. Der besondere Clou daran: Du brauchst dafür nur eine gute halbe Stunde Zeit und sage und schreibe ganze 2 Zutaten! Und die hat man doch wirklich immer zu Hause.

Du brauchst dafür:

  • 3 Eier
  • 2 Tafeln Schokolade (Vollmilch)

Und so einfach geht es:

Als Erstes werden die Eier getrennt. Stell beides danach erst mal in den Kühlschrank.

Youtube

Von den zwei Tafeln Schokolade brauchst du mindestens 175 g (also 1 3/4 Tafeln). Wenn du es etwas süßer magst, nimm ruhig beide Tafeln. In kleine Stücke gebrochen kommt die Schoki in eine Rührschüssel und wird über einem Wasserbad geschmolzen.

Youtube

Jetzt wird das Eiweiß mit dem Mixer zu festem Eischnee geschlagen.

Youtube

Die drei Eigelb werden dann mit der leicht abgekühlten Schokolade verrührt.

Youtube

Dann kommt ein Drittel des Eischnees unter die Schokomasse. Dazu nimmst du am besten einen Schneebesen.

Youtube

Den restlichen Eischnee gibst du in zwei Schritten unter die Masse. Nimm diesmal allerdings einen Teigschaber zu Hilfe. Der sorgt dafür, dass die Luftbläschen beim Unterheben erhalten bleiben und der Kuchen schön fluffig wird.

Youtube

Aus Backpapier bastelst du dir dann ganz leicht deine Backform: Einen Kreis von ca. 20 cm Durchmesser und einen Rand von ca 15 cm Höhe ausschneiden. Beides in eine runde Auflaufform stellen. Dann kommt der Teig hinein.

Youtube

Und schon ist es Zeit für den letzten Schritt: Schieb den Teig auf mittlerer Schiene in den auf 170°C vorgeheizten Backofen. Nach 30 Minuten ist er schön aufgegangen und fertig.

Youtube

Auf einem Gitterrost lässt du den Kuchen dann kurz abkühlen. Wenn der Teig dabei etwas zusammenfällt, ist das völlig normal. Entferne vorher das Backpapier. Du kannst bei Bedarf noch mit etwas Puderzucker verzieren. Viel Spaß beim Zubereiten und lass es dir schmecken!

Youtube

Das ist mit Abstand der einfachste und schnellste Kuchen der Welt. Ein Klecks Schlagsahne und etwas Puderzucker geben ihm noch den letzten Pfiff. Probier es aus, du wirst staunen!

Zeige auch deinen Freunden, Verwandten und Bekannten diesen genialen Back-Trick und teile die Idee mit allen, die du kennst!

Kommentare

Auch interessant