15 Life Hacks, die im Notfall das Outfit retten.

Diese 15  Notfall-Tricks fürs Outfit sollte wirklich jede Frau kennen: Egal ob das nächste mal wieder etwas hängt, klemmt, zwickt, knittert oder schmutzig wird und es ganz schnell gehen muss - bei diesen Life Hacks findest du für alles eine Lösung!

Loser Knopf, klemmender Reißverschluss oder ein Kratzer in den neuen Lederschuhen: Das passiert meistens genau dann, wenn man am wenigsten damit rechnet. Und wer hat schon ständig Nadel, Faden und Schuhputzzeug dabei? Dank dieser 15 genialen Tricks brauchst du aber keine Panik mehr schieben: Denn Fashion-Notfälle lassen sich schon mit den einfachsten Dingen lösen, die du sofort zu Hand hast. 

1) Kleine Knitter im Outfit aber keine Zeit das Bügeleisen auszupacken? Kein Problem, kleine Falten kann man auch einfach und schnell mit einem Glätteisen ausbügeln.

CHI Auto Digital Advanced Technology Wet To Dry Ceramic Flat Iron

2) Nichts ist ärgerlicher: Da schlüpft man in die nigelnagelneue Strumpfhose und schon ist eine Laufmasche drin! Damit sich das Malheur nicht über das ganze Bein zieht, gibst du Klarlack an beide Enden: Das stoppt die Laufmasche sofort. Alternativ kannst du auch Haarspray aufsprühen.

Une vie à t'attendre

3) Es ist so klein, so wichtig und so schnell verloren: Der Ohrring-Verschluss. Aber statt auf allen Vieren den Boden nach dem verflixten Ding abzusuchen, probier's doch einmal mit diesem simplen Ersatz: Schneide den kleinen Radiergummi von einem Bleistift ab, halte ihn hinters Ohr und bohre den Stecker hindurch. So kann dein Ohrring nicht mehr herausfallen. Absolut genial!

ERASER for TWTME Scavenger hunt

4) Du willst dein Lieblings-Oberteil heute unbedingt noch einmal anziehen - aber leider riecht es schon nicht mehr ganz so frisch. Da hilft ein Trick: Wodka! Fülle ein wenig davon in eine Sprühflasche, zerstäube es auf dem Kleidungsstück und lass es trocknen. Der Alkohol tötet die Bakterien, die den üblen Geruch verströmen und du hast dir eine Wäsche gespart.

Absolut Vodka Blue 500ml 40% (80 US PROOF) 28 PLM

5) Gegen hässliche Kratzer in Lederschuhen gibt es ein Zaubermittel: Zahnpasta. Mit einem Taschentuch auftragen, verreiben und abwischen - und die Kratzer sind verschwunden! Kratzer auf Wildlederschuhen rückst du übrigens mit einem Radiergummi zu Leibe. 

Proper brushing is essential for cleaning teeth and gums effectively

6) Filigrane Ketten sind super schön. Aber wenn man sie alle in eine Schmuckkiste schmeißt, ähnelt das Ganze bald einer Schlangengrube: Knäuel-Alarm! Und wer hat morgens schon Zeit für aufwändige Entwirrungs-Aktionen? Deshalb feine Ketten einfach in einen Strohhalm einfädeln und so aufbewahren. Damit sinkt die Verknotungs-Gefahr gegen Null.

Trinkhalme

7) Wenn man beim Umziehen nicht höllisch aufpasst, ist es schnell passiert: Make-up Flecken am Kragen. Mit diesem Trick bekommst du sie aber 100-prozentig wieder raus: Einen Klecks Rasierschaum auf den Fleck geben und dann ganz normal waschen.

Udo's 1st shave

8) Wasserflecken rauben deinen Lederstiefeln jeden Glanz. Dank diesem genialen Trick gehört das aber der Vergangenheit an. Du nimmst eine Zahnbürste und tauchst sie in verdünnten Essig. Damit sind die Flecken in null Komma nichts weggebürstet.

011215182641_2307

9) Wenn einer der Bügel deiner Sonnenbrille ein wenig locker ist, brauchst du nicht unbedingt einen Mini-Schraubenzieher. Gib einfach ein wenig Klarlack auf die Stelle und die Brille sitzt wieder bombenfest.

Summer time

10) Wer kennt das nicht? Die neuen Schuhe lächeln einem aus dem Karton entgegen - zwicken aber furchtbar, bis sie eingelaufen sind. Um die Schuhe zu weiten, kannst du aber auch einfach diesen Kniff anwenden. Fülle zwei verschließbare Gefrierbeutel zur Hälfte mit Wasser. Diese gibst du jeweils in die Schuhe geben und stellst sie über Nacht ins Gefrierfach. Durch die Kälte dehnt sich das Wasser aus - und deine Schuhe gleich mit.

Golden ballerinas

11) Wenn es schon zu spät ist und du dir mit den neuen Schuhen bereits eine Blase gelaufen hast, wird dir das Erleichterung verschaffen: Fahre mit einem Deo-Roller ein paar Mal über die Stelle. Das wird die schmerzhafte Reibung verringern.

CastleRockLake 036

12) Wenn der Reißverschluss klemmt und sich keinen Millimeter bewegen will, bloß nicht verzweifeln! Gib Lippenbalsam darauf und es flutscht wieder von alleine. Das funktioniert auch, wenn du mit einem Bleistift ein paar Mal darübergehst.

2009 Challenge, Day 15: Zipper

13) Schweißflecken ergeben unschöne Verfärbungen in den Klamotten, die oft auch nach häufigem Waschen bleiben. Mit einer Mischung aus Zitronensaft und Wasser bekommst du sie aber im Handumdrehen wieder heraus. Besonders hartnäckige Flecken machst du den Garaus, indem du eine Paste aus Backpulver und Wasser aufträgst. Ein paar Minuten einwirken lassen, ausspülen und das Oberteil in die Waschmaschine geben.

Lemon

14) Wenn ein Knopf langsam locker wird und du kein Profi mit Nadel und Faden bist, kannst du auch einfach Klarlack verwenden. Ein Tropfen genügt und der Knopf bleibt genau da, wo er sein soll.

Loose button

15) Nach dem Laufen herrscht ganz schön Stinke-Alarm in deinen Jogging-Schuhen. Deshalb streue ein wenig Backpulver hinein: Das saugt den Schweiß auf und neutralisiert den Geruch.

A Day Without Shoes 2012

Dank dieser genialen Kniffe kann mit deinen Schuhen und Klamotten wirklich nichts mehr schiefgehen, was dich noch aus der Ruhe bringen könnte. Teile diesen Beitrag mit deiner besten Freundin - denn jede Frau sollte diese 15 Notfall-Tricks kennen!

Kommentare

Auch interessant