20 verunglückte Rezepte.

Enttäuschung entsteht, wenn die Wirklichkeit unsere Erwartungen nicht erfüllt. Dies wird besonders beim Kochen und Backen deutlich. All die verschiedenen Kochbücher und Internetvideos zeigen toll aussehende Gerichte, die scheinbar kinderleicht nachzuahmen sind. Aber zuhause ausprobiert, sieht das Resultat oft nach allem Möglichen aus, nur nicht nach dem eigentlichen Rezept.

Wenn das Endergebnis rein gar nichts mit dem Vorbild gemein hat, mag das für den Hobbykoch enttäuschend sein, doch für alle anderen ist es ein Heidenspaß, wie die folgenden 20 Bilder von Rezepten, bei denen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinanderklaffen, beweisen.

1.) Hoffentlich hat das einjährige Geburtstagskind nicht für den Rest seines Lebens Angst vor Affen.

pint1

2.) Eiswürfel mit Beeren im Inneren machen sich immer gut.

3.)  Also wenn das Grumpy Cat werden sollte, ist es doch perfekt gelungen.

pint3

4.) Igitt … ich meine, ein Igel!

pint4

5.) Hamantaschen, ein Gebäck zum jüdischen Purimfest.

6.) Noch mehr deformierte Affenköpfe.

pint6

7.) Ein mit Schokolade überzogener Turm aus Erdnussbutterkeksen.

8.) Aus Reis sah das Bärchen irgendwie niedlicher aus.

pint8

9.) Wo ist vorne, wo ist hinten?

pint9

10.) Ja, Ungeheuer müssen furchteinflößend aussehen.

pint10

11.) O Tannenbaum, da kommt Weihnachtsstimmung auf.

12.) „Ich schau dir in die Augen, Kleines.“

pint12

13.) Die halbierten Bananen einfach mit Schokolade überziehen und ins Gefrierfach legen …

pint13

14.) Doch, da sehe ich etwas Vanilleeis …

15.) Elmo sah auch schon mal besser aus.

pint15

16.) Damit ermutigt man Kinder auch nicht, mehr Spinat zu essen.

 

Ein Beitrag geteilt von Destiny (@liketheword) am

17.) Vielleicht ist das Glas zu groß. Oder man muss einfach nur schnell genug trinken, um was von der Deko zu haben.

pint17

18.) Da bin ich platt.

pint18

19.) Das soll so sein: ein Schneemann am Frühlingsanfang.

 

Ein Beitrag geteilt von Julie Long (@julielong03) am

20.) Im Prinzip sind alle Zutaten dort, wo sie sein sollen.

pint20

Das Auge isst bekanntlich mit. Aber vielleicht kann man bei diesen kulinarischen Katastrophen ein Auge zudrücken und sie einzig und allein nach ihrem Geschmack bewerten. Zumindest hoffen wir, dass diese misslungenen Kreationen nicht genauso schmecken, wie sie aussehen.

Kommentare

Auch interessant