Nie wieder gibst du alte T-Shirts in die Kleiderspende. Stattdessen legst du sie so verknotet aufs Sofa.

Ein T-Shirt ist eines dieser Kleidungsstücke, von denen man nie zu wenige – eher zu viele – im Schrank hat. Hier und da gibt es mal eines zu Werbezwecken gratis, das dritte Shirt ist geschenkt, oder man kommt mit vollen Tüten aus dem Schlussverkauf: Es gibt genug Gründe, eine wahre Armada von T-Shirts im Schrank zu haben. Sobald du dich von deiner eigenen Kleidung überrollt fühlst, wird es aber unter Umständen Zeit für eine Bastelstunde.

Auf dem Sofa sind alte oder kaputte T-Shirts letztlich doch besser aufgehoben als in der Kleiderspende. So hast du wenigstens noch länger etwas von ihnen. Außerdem ist die Verwendung als Kissenhülle auch eine tolle Idee für Shirts, die nicht mehr passen oder ein witziges Muster haben. Und vielleicht verlagert sich die Shirt-Armada schon bald vom Schrank aufs Sofa.

Kommentare

Auch interessant