So entfernst du Kalkflecken. Das Beste: Es geht (fast) automatisch.

Wasserflecken an den Armaturen im Bad oder in der Küche sind hässlich und lästig. Wenn man in einer Gegend mit hartem Wasser lebt, sind sie zudem ziemlich hartnäckig und werden schnell zu richtigen Krusten, die nur sehr schwer zu entfernen sind. Doch mit diesem genialen Trick ist es wunderbar einfach. Alles was man braucht, hat jeder im Haus.

Diesen hartnäckigen Wasserflecken und Kalkablagerungen kann man ganz leicht zu Leibe rücken.

YouTube

Einfach ein altes Hemd oder irgendeinen Fetzen Baumwolle nehmen und in Essig-Essenz tunken. Der Stoff muss richtig nass darin getränkt sein.

YouTube

Das Ganze wird dann auf die betreffenden Stellen drapiert und sollte für etwa eine halbe Stunde einwirken.

YouTube

Danach mit einem Topfreiniger abreiben. Im besten Fall ist dann schon alles strahlend sauber. Aber bei richtig hartnäckigem Kalk ist es evtl. noch nicht ganz perfekt.

YouTube

Man wiederholt die Prozedur an allen Stellen so oft, bis sich der Kalk fast von alleine löst.

YouTube

Und am Ende strahlen die Armaturen wie am ersten Tag, ganz ohne Chemiekeule.

YouTube

Und hier nochmal die Anleitung als Video:

Einfach genial. Es braucht keine Anstrengung und wird blitzeblank.

 

Kommentare

Auch interessant