Veröffentlicht inDIY

3 entzückende Geldgeschenke – Geld verschenken, mal anders!

Du möchtest Geld verschenken, weißt aber nicht, wie du es am besten verpackst? Dann bist du hier richtig, denn wir zeigen dir die 3 entzückendsten Ideen für Geldgeschenke – lass dich inspirieren!

©

Geldgeschenke haben sich für nahezu alle Anlässe fest etabliert, denn mit ihnen trifft man eigentlich immer ins Schwarze. Dennoch fühlen sich Schenkende häufig unwohl, befürchten sie doch, geschenktes Geld könnte unpersönlich, einfallslos und lieblos wirken.

Diese Sorge ist jedoch völlig unbegründet, denn Geldgeschenke lassen sich so schön verpacken, dass sie persönlicher, einfallsreicher und liebevoller nicht sein könnten – lass dich inspirieren von unseren 3 kreativen Ideen rund um das Thema Geld verschenken.

1. Schmetterlinge aus der Hutschachtel

Dafür brauchst du:

  • Geldscheine
  • dünnen Draht
  • Angelschnur
  • Klebestreifen
  • Hutschachtel
  • Perlen

So geht es:

Falte die Geldscheine, wie oben im Video gezeigt, und binde sie mit dünnem Draht zu kleinen Schmetterlingen zusammen. Lass die Drahtenden dabei als Fühler stehen.

Befestige Angelschnüre an einem Ende mit Klebestreifen im Deckel einer Hutschachtel. Fädle dann abwechselnd Perlen und die gefalteten Schmetterlinge auf die Schnüre und schließe die Hutschachtel – beim Verschenken hinterlassen die aus der Schachtel herausfliegenden Geld-Schmetterlinge einen ganz besonders liebevollen Eindruck.

2. Geld-Piñata

Dafür brauchst du:

  • Zeichenkarton
  • Klebestreifen
  • Bastelmesser
  • Konfetti
  • Geldscheine
  • Schnur
  • Krepp-Papier
  • Kleber
  • Kunstblumen zum Dekorieren

So geht es:

Schneide zunächst den Zeichenkarton zu und klebe die Teile zu drei unterschiedlich großen Trommeln zusammen. Ritze in jede Trommel einen kleinen Schlitz und fülle sie dadurch mit Konfetti und Geld; versieh die kleinste Trommel zusätzlich mit einer Schnur, um die Geld-Piñata später daran aufhängen zu können.

Setze die Trommeln aufeinander, fixiere sie mit Klebestreifen und beklebe sie mit fransig eingeschnittenem Krepp-Papier sowie Kunstblumen. Mit dieser tollen Piñata sorgst du beim Verschenken für einen wirklich einfallsreichen Geldregen.

3. Geldkarte

Dafür brauchst du:

  • Zeichenkarton
  • Bastelmesser
  • Geld

So geht es:

Falte den Zeichenkarton zu einer Karte. Skizziere beispielsweise ein Törtchen auf den Karton, schneide es mit einem Bastelmesser aus und befestige daran einen Geldschein – je nach Motiv lässt sich eine Geldkarte so ganz persönlich gestalten.

Verspielte Schmetterlinge, eine stimmungsbringende Piñata oder doch eine klassische Karte? Ganz gleich, für welches dieser selbstgemachten Geldgeschenke du dich entscheidest, du schenkst nicht nur Geld, sondern auch eine wundervolle Erinnerung.

Oben im Video gibt es noch mehr Geschenkideen, hier kannst du dazu alles nachlesen: