Mit diesen gruseligen Masken bist du der Star an Halloween.

Auf "Geniale Tricks" posten wir täglich clevere Tricks, die das Leben leichter machen. Wenn du keinen Trick verpassen willst, dann like "Geniale Tricks" auf Facebook oder klicke oben auf "Gefällt mir".

Hier sind drei verschiedene Make-ups für das schönste Schauerfest des Jahres, die selbst Halloween-Veteranen mit Nerven aus Stahl unter die Haut gehen dürften.

 1. Der Geist

Er hat nichts Menschliches und aus den leeren toten Höhlen starrt dir der Tod in die Seele.

Nachdem man die Augenbrauen gewachst hat, setzt man die Glatze auf und trägt Silikon auf das ganze Gesicht auf.

YouTube

Die Nasen- und Augenpartie mit Klebeband abkleben umd wieder mit Latex und abwechselnd mit Klopapier Schicht auf Schicht über das Gesicht kleben.

YouTube

Dann eine Grundierung auftragen.

YouTube

Wenn man mit einer Schere und mit ruhiger Hand einen Mund in die Latex-Klopapier-Mischung geschnitten hat, kann man die Augen und den Mund bemalen.

YouTube

Abschließend können noch die Nähte aufgemalt werden.

YouTube

YouTube

Eine detaillierte Anleitung findest du hier.

2. Der Zombie

Sein Körper ist eine einzige klaffende Wunde und sein Lächeln jagt einem jeden Augenblick einen Schrecken ein.

Zuerst schattiert man die Gesichtsränder mit Grün und malt die Augenkonturen mit Rot an, im Kontrast zum Kajal. Die Augenpartien werden ebenfalls in dunklen Farbtönen schattiert.

YouTube

Mit flüssigem Latex die Mundpartie einschmieren und anschließend mit Toilettenpapier bekleben. Die erste so entstandene Minimaske abnehmen und den Vorgang wiederholen, die zweite Maske bleibt an Ort und Stelle.

YouTube

Nachdem diese Schicht in Hauttönen angemalt wurde, vorsichtig aufreißen und die Haut darunter bemalen.

YouTube

Aus der ersten Maske macht man ein offenes Gebiss, was man in den aufgerissenen Mund legen kann.

YouTube

Mit einem Pinsel malt man noch Details wie blaue Adern auf die Stirn. Den Mund sollte man stellenweise mit Kunstblut betropfen.

YouTube

So sieht das Grauen aus, wenn es fertig ist. Der Knochen in der Wunde in der Schulter ist übrigens ein Plastikmesser. Die Wunde wird so wie der Mund gemacht: In dem man auf Latex Klopapier aufträgt und dies aufreisst und bemalt.

YouTube

YouTube

Eine detaillierte Anleitung findest du hier.

3. Der Alptraum

Wenn man die Maske abnimmt, ergießt sich das Grauen wie ein eisiger Wasserfall und plötzlich fährt einem ein Schauer über den Rücken.

Die Maske (hier ist die Anleitung) aufs Gesicht legen, um Konturen auf dem Gesicht nachzuzeichnen.

YouTube

Scar Wax zu dünnen Rollen kneten und entlang der "Masken-" Linien auftragen und dann die Rollen an Ort und Stelle vorsichtig glatt drücken.

YouTube

Vorsichtig mit Flüssiglatex die Augenpartie benetzen, es darf nichts in die Augen kommen! Dazu mit kleinen Baumwollflocken für etwas Substanz sorgen.

YouTube

Zuerst die Stellen mit Schwarz und dann mit Rot anmalen.

YouTube

Am Ende noch den Effekt mit Blutgel verfeinern.

YouTube

 Wenn das mal nicht atemberaubend schrecklich ist!

YouTube

Eine detaillierte Anleitung findest du hier.

Mit dieser Anleitung ist man ganz sicher der Star jeder Halloweenparty. Es kann aber auch sein, dass alle Leute vor Angst wegrennen und man ganz allein da steht.

Teile diese Ideen, die selbst an Halloween für schaurige Überraschungen sorgen werden!

Kommentare

Auch interessant