Veröffentlicht inLifehacks, Putzen & Ordnung, Ratgeber

8 schnelle und nützliche Lifehacks, die im Badezimmer helfen

Verstopfter Abfluss, beschlagener Spiegel und Schimmel – alles altbekannte Probleme im Badezimmer. Folgende 8 Lifehacks helfen dir, diese Probleme aus der Welt zu schaffen.

8 schnelle und nützliche Lifehacks, die im Badezimmer helfen
u00a9

Dein Eimer passt nicht unter den Wasserhahn? Der Badspiegel ist nach dem Duschen immer beschlagen und es dauert Ewigkeiten, sich endlich im Spiegel anschauen zu können? Und du wirst lästigen Schimmel im Bad einfach nicht los? Das sind Probleme, die wir alle sehr gut kennen. Aber keine Angst, wir haben die Lösungen. Hier kommen 8 schnelle und vor allem sehr nützliche Lifehacks, die dir im Badezimmer helfen.

1. Videos auf dem Smartphone gucken, während du auf dem Klo sitzt

So geht es:

Klemm dein Handy einfach in die Unterhose, so musst du es auf der Toilette nicht in der Hand halten und kannst entspannt Videos gucken.

2. Wasser in Eimer füllen

Dafür brauchst du:

  • Kehrschaufel mit hohlem Stiel

So geht es:

Wenn der Eimer nicht unter den Wasserhahn passt, gibt es eine sehr smarte Lösung. Klemm einfach eine Kehrschaufel so in das Waschbecken, dass das Wasser auf die Schaufel läuft. Stelle den Eimer unter das Waschbecken und warte darauf, dass das Wasser von der Kehrschaufel durch den hohlen Stiel in den Eimer läuft.

3. Beschlagener Spiegel

Dafür brauchst du:

  • Politur
  • trockenes Tuch

So geht es:

Verteile Politur auf dem Spiegel und lasse sie trocknen. Entferne dann die Politur mit einem trockenen Tuch. Tada – nach dem Duschen beschlägt der Spiegel nicht mehr.

4. Seifenschale sauber halten

Dafür brauchst du:

  • 2 Gummis

So geht es:

Ziehe 2 Gummis über die Seifenschale, sodass die Seife auf den Gummis liegt und nicht mehr direkt in der Schale. So bleibt die Schale sauber.

5. Schimmel entfernen

Dafür brauchst du:

  • Essig
  • ätherisches Öl

So geht es:

Gib in eine Schale Essig und ätherisches Öl. Damit wischst du über den Schimmel. So verschwindet der Schimmel und es bleibt ein angenehmer Geruch zurück.

6. Toilette putzen

Dafür brauchst du:

  • Zahnbürste
  • Feuerzeug

So geht es:

Erhitze den Stiel einer Zahnbürste am Kopfende. Biege den Kopf dann ca. im 90°-Winkel. So hast du eine praktische Bürste, mit der du auch die Ränder in der Toilette schnell und einfach putzen kannst.

7. Verstopften Abfluss reinigen

Dafür brauchst du:

  • Kabelbinder
  • Schere

So geht es:

7.1 Schneide mit einer Schere kleine Kerben in den Kabelbinder.

7.2 Führe dann einen weiteren Kabelbinder durch den Verschluss des ersten und ziehe den Binder zusammen. Nun hast du eine Schlaufe.

7.3 Jetzt kannst du den eingekerbten Kabelbinder in den Abfluss führen und an der Schlaufe halten. Beim Herausziehen bleiben die Haare an den Kerben hängen. Danach ist der Abfluss wieder frei.

8. Rasierer vor dem Rosten schützen

Dafür brauchst du:

  • Glas mit Reis

So geht es:

Lagere deinen Rasierer einfach mit dem Kopf nach unten in einem mit ungekochtem Reis gefüllten Glas. Der Reis entzieht dem Rasierer die Feuchtigkeit und es kann kein Rost entstehen.

Hier findest du noch mehr Tipps und Tricks rund um das Badezimmer: