Veröffentlicht inLustig & Interessant

Absurde Internet-Inserate: 20 witzige eBay-Kleinanzeigen

Kleinanzeigen im Internet sind so eine Sache. Einerseits sehr praktisch, um Ungenutztes zu verkaufen, andererseits sind sie ein Tummelplatz für Spinner und Betrüger. Hier sind 20 der lustigsten und absurdesten eBay-Kleinanzeigen.

u00a9

Lust auf ein paar wirklich lustige Videos? (Zum Artikel nach unten scrollen.)

Früher noch in den Tageszeitungen, heute vor allem auf eBay: Dank Kleinanzeigen finden Menschen zusammen, die gerne das hätten, was der andere nicht mehr braucht. Klingt einfach. Doch sein Interesse zu bekunden und einen Preis zu verhandeln, hat oft seine Tücken.

Denn die allseits bekannte Webshop-Plattform hat zwei Seiten: Auf der einen Seite ist sie bestens geeignet für diejenigen, die ungenutzte Sachen loswerden und noch ein paar Münzen daran verdienen wollen, auf der anderen Seite bietet diese Plattform auch die Möglichkeit, absurde eBay-Anzeigen zu schalten, bei denen man teilweise nur noch den Kopf schütteln kann.

So wie bei den folgenden 20 eBay-Kleinanzeigen, bei denen die Kommunikation etwas aus dem Ruder gelaufen ist oder schon allein die Angebote absurd sind. Manches war sicherlich als Scherz gedacht, bei manchem zweifelt man allerdings am Verstand dieser Personen.

1.) Die paar Gebrauchsspuren sind doch kaum zu sehen …

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2.) Die ist ja schon geöffnet. Mindert das nicht den Sammlerwert?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3.) Was zu weit geht, geht zu weit. Grenzen müssen respektiert werden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

4.) So habe ich meine Mandarinen am liebsten …

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

5.) Man darf doch wohl noch fragen! Sie könnten ja auch ein Bot oder einer dieser Echsenmenschen sein.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

6.) Eine brillante Geschäftsidee: All die Gratis-Soßentütchen aus den Fastfood-Restaurants mitnehmen und dann teuer auf eBay verkaufen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

7.) Meine armen Ohren! Noch schlimmer wäre eigentlich nur FfFfFfFfFf…

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

8.) Armer Hippo. Lieber Schnauze voll als Schnauze ab, wie ich immer sage.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

9.) Dieses metrische System ist völlig überholt, wir sollten es durch Filzstift-Einheiten ersetzen. Also ich bin 25 ½ Filzstifte groß.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

10.) Das ist kein echtes unsichtbares Auto. Bei echten unsichtbaren Autos könnte man nämlich die Reifen nicht sehen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

11.) Echt mal, was hat denn die nachtschlafende Zeit damit zu tun, nicht zu antworten?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

12.) Die, die es verdient haben, bitte zuerst.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

13.) Einen Versuch war es wert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

14.) „Fast einwandfrei, normale Gebrauchsspuren“ … Normale Gebrauchsspuren, wie sie bei Cholerikern üblich sind.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

15.) Der Tonfall lässt online mitunter zu wünschen übrig. Solche höflichen Flüche stellen einen angenehmen Gegenentwurf dar.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

16.) Anstatt sein Gegenüber als A****loch oder H****sohn zu bezeichnen, ihm einfach Murphys Gesetz in all seiner Grausamkeit an den Hals wünschen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

17.) Aber anstatt höflich zu beleidigen, könnte man auch einfach höflich sein, so wie es dieser Herr eindrucksvoll vormacht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

18.) Ach doch, ich wär schon ein bisschen interessiert, aber der Preis ist dann doch etwas hoch.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

19.) Sag nichts, was du später nicht zurücknehmen kannst.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

20.) Spiegelbild kann je nach Nutzer variieren.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Sachen auf eBay-Kleinanzeigen verkaufen: Man kommt wegen der Angebote, aber man bleibt wegen der netten Gespräche. Den ganzen Wahnsinn an Onlineinseraten findest du auch auf der Facebook-Seite Best of Kleinanzeigen.

Eine weitere Auswahl an kuriosen Inseraten und mehr Infos zum Thema Ebay findest du hier:

Quelle: Buzzfeed
Vorschaubilder: © facebook/Best of Kleinanzeigen © facebook/Best of Kleinanzeigen