Für schönere Haut: So machst du 8 Gesichtsmasken aus jeweils 2 Zutaten.

Kosmetika für die Hautpflege gibt es wie Sand am Meer. Nur leider sind viele davon unnötig teuer und bestehen größtenteils aus bloßer Chemie. Doch es gibt auch natürliche Alternativen, die du dir ganz einfach selbst mischen kannst. Das Tolle daran ist, dass jede der folgenden acht Gesichtsmasken mit jeweils zwei Zutaten auskommt und dass du sämtliche Zutaten vermutlich schon daheim in der Küche hast.

Wer freiwillig die Cremes und Mittelchen aus der Drogerie im Gesichtsbereich anwendet, sollte vor ein wenig Kaffee mit Honig eigentlich nicht zurückschrecken. Wer weiß, vielleicht findest du deine neuen Kosmetikprodukte ab sofort in der Lebensmittelabteilung.

Kommentare

Auch interessant